08.01.2018 09:40 |

NFL-Play-off

New Orleans und Jacksonville im Viertelfinale

Die New Orleans Saints sind am Sonntag in der amerikanischen Football-Profiliga NFL als letztes Team ins Viertelfinale eingezogen. Die Saints besiegten die Carolina Panthers mit 31:26 (21:9). Quarterback Drew Brees führte sein Team mit zwei Touchdown-Pässen und 376 geworfenen Yards zum Heimsieg in der sogenannten Wild-Card-Runde. New Orleans gastiert im Viertelfinale am Sonntag nun bei den Minnesota Vikings. Die Panthers um Star-Quarterback Cam Newton verabschiedeten sich durch die Niederlage aus dem Rennen um die Super-Bowl.

Die Jacksonville Jaguars haben ihr erstes Play-off-Spiel seit zehn Jahren gewonnen. Das Team aus Florida setzte sich am Sonntag in der Wildcard-Runde gegen die Buffalo Bills zu Hause mit 10:3 durch. Nächster Gegner in der Divisional Round (NFL-Viertelfinale) sind kommendes Wochenende die Pittsburgh Steelers.

NFL-Ergebnisse:
Jacksonville Jaguars - Buffalo Bills 10:3
New Orleans Saints - Carolina Panthers 31:26

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.