Do, 16. August 2018

Jetzt gegen Monfils

04.01.2018 20:43

Thiem erreicht erstes Halbfinale seit French Open!

Erstmals seit den French Open Anfang Juni hat Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem wieder das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht. Nach einem 7:5, 6:4 über den starken Youngster Stefanos Tsitsipas freute sich der Österreicher: "Wenn man diesen aufstrebenden Youngster in zwei Sätzen schlagen will, muss man richtig gutes Tennis spielen. Ich steigere mich von Match zu Match." Im Video oben sehen Sie, was Thiem nach seinem Viertelfinal-Sieg zu sagen hatte!

Gegen den 19-jährigen Tsitsipas hatte Thiem zuvor noch nie gespielt und brauchte eine richtig starke Leistung für diesen Sieg. Sein griechischer Kontrahent gilt als Top-Spieler der Zukunft, zeigte seine großen Anlagen. Doch Dominic machte eines seiner besten Spiele seit einiger Zeit und zeigte phasenweise unglaubliche Schläge.

Nun könnte er der zweite Österreicher werden, der dieses mit 1,3 Millionen Dollar dotierte Turnier in Qatar gewinnen könnte. Stefan Koubek hatte hier 2003 seinen schönsten Turniersieg gefeiert. "Diese drei Siege tuen mir sehr gut", bestätigte Thiem, der gegen Ende der letzten Saison in eine leichte Krise gerutscht war. Im Halbfinale am Freitag trifft der Niederösterreicher auf den Franzosen Gael Monfils, der den Deutschen Peter Gojowczyk mit 6:3, 7:6(6) besiegte. Thiem hat gegen Monfils eine makellose Bilanz und alle drei bisherigen Begegnungen auf der ATP-Tour für sich entschieden.

Es ist Thiems erstes Hartplatz-Halbfinale seit eineinhalb Jahren, sein erstes ATP-Halbfinale seit den French Open vor sieben Monaten. Bei den US Open im September gewann er zuletzt - wie hier - drei Spiele in Serie.

ENDSTAND: Dominic Thiem - Stefanos Tsitsipas 7:5, 6:4

SATZ ZWEI:
18:53 Uhr:
GAME, SET, MATCH - THIIIEM!
18:49 Uhr:
MATCHBALL!!!
18:48 Uhr:
Breakball statt Matchball.
18:47 Uhr:
30:30.
18:46 Uhr:
Doppelfehler, 0:30.
18:45 Uhr:
0:15 bei Service Thiem.
18:42 Uhr:
5:4, Break vor für Thiem! Mit einem Vorhand-Kracher hat er dies erreicht.
18:41 Uhr:
15:40 - zwei Breakbälle für Dominic!
18:40 Uhr:
15:15.
18:39 Uhr:
Zu null stellt Thiem auf 4:4, gelingt ihm jetzt das Break?
18:37 Uhr:
30:0 für Dominic.
18:36 Uhr:
Thiem serviert nun auf das 4:4.
18:34 Uhr:
Tsitsipas macht das hart erkämpfte 4:3, musste einen Breakball abwehren.
18:33 Uhr:
Breakball vergeben.
18:32 Uhr:
30:30 ber Service Tsisipas.
18:30 Uhr:
Zu-null-Game für Thiem! Sehr, sehr stark. Und der Grieche wirkt etwas müde.
18:27 Uhr:
Game für den Griechen, der aber hart kämpfen musste.
18:25 Uhr:
40:40.
18:24 Uhr:
30:30, geht da was?
18:23 Uhr:
30:0 für Tsitsipas.
18:23 Uhr:
Das erste schnelle, eindrucksvolle Servicegame für Dominic Thiem seit einiger Zeit, 2:2.
18:22 Uhr:
40:15.
18:20 Uhr:
Winner! 15:0 für Domi.
18:16 Uhr:
Starkes Game für den Griechen, der sehr variantenreich serviert hat.
18:15 Uhr:
Ein Ass mit dem zweiten Aufschlag mit über 180 km/h und dann eine erfolgreiche Netzattacke - Thiem stellt auf 1:1.
18:13 Uhr:
40:40.
18:11 Uhr:
30:15 bei Service Thiem.
18:10 Uhr: Game Tsitsipas.
18:08 Uhr:
40:30 für Tsitsipas, obwohl jetzt Aufregung herrscht, weil der Grieche einen Ball erst nach dem zweiten Mal aufspringen gespielt hat und der Referee hat es nicht bemerkt.

SATZ EINS:
18:04 Uhr: SATZGEWINN! 
Vier Breakbälle abgewehrt, den ersten Satzball verwandelt! Bravo, Dominic Thiem, auch, wenn er diesen Satz billiger haben hätte können.
18:02 Uhr:
Wieder abgewehrt!
18:01 Uhr:
Auch den dritten Breakball abgewehrt.
17:59 Uhr:
Zwei Breakbälle gegen Thiem!
17:58 Uhr:
15:15 bei Service Thiem.
17:56 Uhr:
BREEEEAK! Jaaa! Geschafft! Thiem hat zwei sensationelle Schläge erlaufen und sich dieses Break mehr als verdient. Jetzt muss er aber wirklich ausservieren.
17:54 Uhr:
Zweiter Breakball für den Österreicher.
17:54 Uhr:
BREAKBALL für Thiem.
17:52 Uhr:
30:30 bei Service Tsitsipas.
17:51 Uhr:
RE-BREAK!!! Oh, nein, bei Thiem gehen diese ersten Sätze bei diesem Turnier nicht ohne zittern...
17:49 Uhr:
Drei Breakbälle gegen den Österreicher.
17:48 Uhr:
0:30 bei Service Thiem, oje.
17:45 Uhr:
Der 19-jährige Außenseiter hat auf 4:5 verkürzt, Thiem serviert nun aber auf den Satzgewinn.
17:44 Uhr:
30:30 jetzt nach 30:0 für Tsitsipas.
17:42 Uhr:
Game, Thiem! Stark gedreht dieses Spiel, der Lichtenwörther steuert auf den Gewinn des ersten Satzes zu.
17:41 Uhr:
15:30 bei Aufschlag Thiem.
17:38 Uhr:
BREEEEAK! Da ist es, Dominic serviert nun auf eine 5:3-Führung.
17:37 Uhr:
BREAKBALL für Thiem!
17:36 Uhr:
30:15 für den Griechen.
17:34 Uhr:
Unsere Nummer fünf der Tenniswelt gleicht auf 3:3 aus. 
17:31 Uhr:
30:0 für Dominic - sensationelle Netzattacke nach zwei krachenden Vorhänden.
17:29 Uhr:
Der serviert auch richtig gut! 3:2 für Tsitsipas, eine Super-Partie.
17:27 Uhr:
30:30 jetzt bei Service des Griechen.
17:26 Uhr:
Mit einem Winner stellt Thiem auf 2:2, ab 0:30 hat er keinen Punkt mehr abgegeben.
17:24 Uhr:
30:30, aber Dominic muss sich jeden Punkt hart erarbeiten.
17:23 Uhr:
0:30 bei Service Thiem...
17:20 Uhr:
Nur ein Punkt für den Österreicher, Tsitsipas bringt seinen Aufschlag souverän durch.
17:19 Uhr:
1:1! Thiem spielt stark, muss er gegen diesen jungen Gegner auch.
17:15 Uhr:
Thiem serviert, es steht 30:15.
17:13 Uhr:
Game für Tsitsipas! Man sieht gleich, warum er als kommender Star gehandelt wird. Sehr variables Spiel mit richtig giftigen Grundschlägen.
17:12 Uhr:
30:30, tolle Ballwechsel gleich zu Beginn.
17:10 Uhr:
Startschuss! Thiem hat Rückschlag!
17:03 Uhr:
Die Aufwärmphase hat begonnen. Sollte Thiem das Viertelfinal-Duell gewinnen, trifft er im Halbfinale entweder auf den französischen Superstar Gael Monfils oder Peter Gojowczyk aus Deutschland.
17:00 Uhr:
Nun ist es soweit! Die Spieler sind soeben aus dem Tunnel auf den Platz spaziert.
16:57 Uhr:
Thiem wärmt sich bereits in den Katakomben auf - es kann nicht mehr lange dauern. Glückwünsche gibt es für seinen Kumpel Rublev, der gerade ins Halbfinale einzog. In dieses möchte Thiem dem Russen folgen ...
16:54 Uhr: 
Thiem ist im Turnier bisher ohne Satzverlust. Der Niederösterreicher ist gegen den griechischen Qualifikanten der haushohe Favorit.
16:45 Uhr:
Soeben hat Andrej Rublev den Kroaten Borna Coric in zwei Sätzen bezwungen. In wenigen Minuten sollten also Thiem und Tsitsipas den Center Court betreten.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
4:2-Sieg gegen Real
Atletico gewinnt Madrid-Derby um UEFA-Supercup!
Fußball International
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International
Weltmeister von 2014
Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024
Fußball International
Rechtes Knie verletzt
Sorge bei ManCity: Monatelanges Aus für De Bruyne?
Fußball International
Argentinien bangt
Lionel Messi nimmt Auszeit vom Nationalteam!
Fußball International
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.