26.12.2017 15:38 |

Handverletzung

Jo-Wilfried Tsonga sagt für Turnier in Doha ab

Der französische Tennisprofi Jo-Wilfried Tsonga hat am Dienstag seine Teilnahme am ATP-Turnier nächste Woche in Doha abgesagt. 

Grund ist eine Handgelenkverletzung. Der Weltranglisten-15. hatte das Turnier in Katar 2012 dank eines Finalsieges gegen Landsmann Gael Monfils gewonnen. Die Teilnahme an den am 15. Jänner in Melbourne beginnenden Australian Open sollte für Tsonga nicht gefährdet sein.

Für Doha genannt hat Dominic Thiem. Der Niederösterreicher wird gemäß derzeitigen Nennungen als Weltranglisten-Fünfter topgesetzt sein. Dabei sein wird aber auch Vorjahressieger Novak Djokovic. Der nach seiner Verletzungspause im Ranking auf Platz zwölf zurückgefallene Serbe und Thiem spielen zudem diese Woche bei einem Einladungsturnier in Abu Dhabi.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten