Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 15:23
Foto: APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

Handcreme sorgte für Bombenalarm am Reumannplatz

18.12.2014, 13:33
Ein verdächtiges Paket in der U1-Station Reumannplatz im Wiener Bezirk Favoriten hat am Donnerstagvormittag die Polizei auf den Plan gerufen. Die Station wurde vorsorglich evakuiert und abgesperrt. Ein Experte, der auf das Erkennen von sprengstoffverdächtigen Gegenständen spezialisiert ist, beurteilte vor Ort die Lage und konnte schließlich Entwarnung geben: Das Päckchen enthielt nur eine Handcreme.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstagnachmittag erklärte, kam neben dem Spezialisten auch ein Sprengstoffspürhund zum Einsatz. Bald war jedoch klar, dass von dem verdächtigen Päckchen keinerlei Gefahr ausgeht: Als es der Experte öffnete, fand sich darin lediglich eine Handcreme.

Für die Dauer des Einsatzes war die U- Bahnlinie 1 nur zwischen dem Südtiroler Platz und der Endstelle Leopoldau unterwegs. Vom Reumannplatz zum Südtiroler Platz wurde der Betrieb vorübergehend eingestellt.

18.12.2014, 13:33
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum