Foto: krone.at

Bye bye, Beach!

03.08.2015, 10:47
Für alle "Beachies" ein Muss: Claras täglicher Blog: Hier erfahrt ihr, was am Beach in Klagenfurt so alles los ist, welche Party euch besonders reizen sollte, welche Aktiven sich ein Hoppala erlaubt haben, oder welche Fans besondere Szenen geliefert haben. Natürlich bleibt ihr hier auch in Sachen Social Media am (Beachvolley-)Ball:
Claras siebenter Blog- Eintrag, 02. August, Die Beach- EM 2015 ist vorbei:

Foto: Uta Rojsek - Wiedergut

Das war sie also, die Beachvolleyball- Europameisterschaft 2015! Zum 20. Mal wurde im Capital of Beachvolleyball, Klagenfurt am Wörthersee, gebaggert und gepritscht, was das Zeug hält. #bestewochedesjahres
@@@

Europas stärkste Beach- Damen sind seit Samstag Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Die beiden setzten sich in zwei Sätzen gegen Ekaterina Birlova und Evgenia Ukolova aus Russland durch. #gratulation :- )

Und bei den Herren siegten am Sonntag Smedins/Samoilovs aus Lettland in einem verregneten Stadion – das übrigens trotz  Schlechtwetter (fast ganz) voll besetzt war! #bestespublikumderwelt #hammerstimmung Fotos und Videos vom Finale und der Siegerehrung gibt es auf den Facebook- Seiten der Beachkrone  und der Kärntner Krone .


@@@

Die vergangenen sechs Tage waren die coolsten, schrägsten,  ereignisreichsten und vor allem die lustigsten in diesem Jahr. :- D  Als unvergessliche Erinnerungen bleiben sechs tolle #beachkrone-Ausgaben, die Fotos aus der Fotobox in der "Krone"- Lounge, einige echt coole Sonnenbrillen und Goodies sowie – am Wichtigsten – neue Freundschaften!  <3 :- )

Obwohl das Wetter nicht immer mitgespielt hat, war DAS Event des Sommers wieder mal ein voller Erfolg! B- )  Krönender Abschluss: Das SUP- Race am Samstag, bei dem auch ein "Krone"- Team mit dabei war. #siegerderherzen
@@@

Für alle, die vom Beachvolleyball nicht genug kriegen können, hier ein heißer Tipp: Ab 9 Uhr geben Xandi Huber und Rob Seidl heute Autogramme beim Intersport im „Südpark“.  Außerdem werden vier Mikasa- Bälle verlost! Xandi: "Wir fahren zwar kurz danach zum nächsten Turnier in die Schweiz – aber wir nehmen uns gern noch Zeit für unsere Fans!"
@@@

Und was jetzt? Nur noch eines: C U @ the Beach – 2016! :- ) #durchhalten #365daystogo

Claras sechster Blog- Eintrag, 01. August, Mein unfreiwilliger Köpfler in den Wörthersee – und: Wie ich die VIPs vor die Linse gelockt habe!:

"Achtung, fertig, Spaß!" Das war das Motto beim gestrigen Ronald McDonald Charity Stand- Up- Paddel- Bewerb. Ein #beachkrone- Team  war natürlich auch mit dabei.  Wie es uns ergangen ist? Naja ...ähm ...sagen wir mal so: Sieger der Herzen! <3 :- D #dabeiseinistalles

Insgesamt sind acht Teams in zwei Bewerben gestartet: Staffel- und Gruppenpaddeln. Bei Letzterem musste das ganze Team (also vier Leute!) auf einem Riesenboard stehen und gemeinsam loslegen. Da gab’s dann  einige Köpfler in den Wörthersee. :- P
@@@

Neben dem Sport und dem Spaß stand aber vor allem der gute Zweck  im Mittelpunkt: Die Einnahmen des Bewerbs gingen nämlich an die Ronald McDonald Kinderhilfe – und das waren immerhin 16.000 Euro! :- )
@@@

In jedem von uns steckt doch ein kleiner Paparazzo - oder?! :- P Ich habe es geschafft,  Ski- Legende Franz Klammer und  Eventveranstalter Hannes Jagerhofer zu Fotos zu überreden! "Mr. Beach" gewann mit seinem "checkrobin"- Team übrigens das Paddel- Rennen. Ich gratuliere herzlich! :- )

Abschließend bleibt noch: C U @ the Beach!

Claras fünfter Blog- Eintrag, 31. Juli, die Must- Haves und No- Gos der Beach- EM:

Nur für Euch habe ich mich umgehört und herausgefunden, was die Must- Haves am Beach sind. B- ) Und: Welche Dinge können Fans und Zuschauer nicht gebrauchen? Was könnt Ihr also getrost zu Hause oder im Beachcamp lassen?

:- ) YES, PLEASE:

  • Was hilft am Besten gegen die Affenhitze? Natürlich Fächer, Sonnenhitze und -brillen! B- ) Die Krone- Sonnenbrillen gibt es in schwarz, weiß und gelb beim Krone- Stand im Trade Village.
  • Wichtig: Den Beach dokumentieren! Praktische Handy- Hüllen gibt's im Trade Village. Plus: Das Smartphone ist trotzdem voll funktionsfähig! :- )
  • Wasser, marsch: Vergesst nicht genügend Flüssigkeiten zu Euch zu nehmen. Neben Bier und Spritzer darf's ruhig mal ein Wasser sein. :- P
  • Schmiert Euch ordentlich mit Sonnencreme ein, damit Ihr nach dieser Woche nicht krebsrot seid. Helle Hauttypen verwenden am Besten Lichtschutzfaktor 50+. Nachcremen nicht vergessen!

:- ( NO, THANKS:

  • Schlechte Laune verbreiten: Ein absolutes No- Go! Viel besser: Mitfiebern und -singen! :- )
  • Ja klar, die Klappstühle aus dem Trade Village sind mega gemütlich! Aber: Im Stadion haben sie nichts verloren! :- (
  • No Smoking! Auf den Tribünen ist Rauchen strengstens verboten. Ist eh uncool. :- P
  • Das oberste Fairness- Gebot am Beach: Nie, nie, niemals das gegnerische Team ausbuhen! Nur positive Anfeuerungen sind okay! :- )
    Bitte nicht den Sonnenschirm ins Stadion mitnehmen! Genießt lieber den strahlenden Sonnenschein und die heißen Temperaturen. B- )

C U @ the Beach!

Claras vierter Blog- Eintrag, 30. Juli, das sind die Beach- Babies:

Noah Christopher, drei Monate alt und mega cool! B- ) Da klingelt nichts bei Euch? Sollte es aber! Bei dem goldigen Baby handelt es sich nämlich um den jüngsten Beachvolleyball- Fan aller Zeiten! Für Euch habe ich Alexander "Xandi" Hubers kleinen Bengel zum exklusiven Interview getroffen. :- P
@@@

Es ist Noah Christophers erste Beach- Saison in K- Town. Und mit seinen drei Monaten ist er um einiges früher dran als sein Papa: Als der ein junger Bursche war, hat er im Sommer nämlich als Balljunge am Klagenfurter "Strand" gejobbt.

Der entzückende Racker hat den Beachvolleyballer also jetzt schon überholt. Und: Er hat sogar seine eigene Akkreditierung mit der Aufschrift "Player’s Crew". :- )

Im Gegensatz zu Daddy Xandi ist Noah Christopher für die Side Events aber nicht akkreditiert. Das wird wahrscheinlich auch noch ein paar Jahre dauern. #partybaby :- D
@@@

Lilli, die süße Tochter von Clemens Doppler, könnte Noah Christopher in Sachen Beach Nachhilfe geben: Sie hat schon zwei Jahre Erfahrung! :- D

Derweil geht Xandis Sohn lieber mit Mama on Tour: Natürlich ist das Beach- Baby bei den Ausflügen auf den Center Court ordentlich geschützt. Mit großen Kopfhörern und dick eingepackt, damit es beim Regen nicht nass wird. Heute scheint aber eh wieder die Sonne. B- D

C U @ the Beach! :- )


Claras dritter Blog- Eintrag, 29. Juli, ein Abend am Beach Gelände:


Was passiert am Center Court, wenn alle Matches vorüber, die feiernden Fans im Beachcamp und die Arbeiter zu Hause sind? Die Kids übernehmen das Ruder! Simon (11), Lisa (fast 11), Lotte (fast 9), Julia (11) und Felix (5) sind schon wahre Beach- Profis! B- )


Natürlich drücken sie den rot- weiß- roten Teams die Daumen. Wer zu ihren absoluten Favoriten gehört? "Eigentlich egal, Hauptsache die Österreicher gewinnen!" lacht der kleine Felix. Mit seinen fünf Jahren ist er heuer schon zum vierten Mal am Beach. Also Praktisch "seit ich mich erinnern kann!" strahlt er. Süß! :- )
@@@

Auch Lisa und Lotte haben schon drei Beach- Saisonen hinter sich. Die jungen Damen sind Autogrammjägerinnen aus Leidenschaft: "Wir hätten gern eine Unterschrift auf unsere Dressen. Das wär echt cool!“ Können wir verstehen! :- D
@@@

Und jetzt noch ein paar aufmunternde Worte: Nur noch bis morgen durchhalten! Ab dann strahlt wieder die Sonne vom Himmel. smile emoticon
Bis dahin: Gratis Regenhäute und -mäntel gibt’s beim Krone- Stand im Trade Village. Und auf unserer Facebook- Fanpage  seht ihr Fotos von den wetterbeständigsten Fans. Selbst mitmachen mit dem Hashtag #beachkrone :- )

Viel Spaß, liebe Beach- Fans!
C U @ the Beach! B- )

Claras zweiter Blog- Eintrag, 28. Juli, alles von Tag eins:

Der heurige Pokal der Beachvolleyball- Damen ist ziemlich - ähem - interessant geformt. Auf Facebook & Co erntete die phallusähnliche Siegertrophäe gestern teils Schmunzeln, teils Kopfschütteln - vor allem aber Verwunderung. "Ist der Standfuß die Ladestation, der Stab abnehmbar und vibriert das Teil?!", fragte ein User sicherheitshalber nach. :- D


Auch „Mr. Beach“ Hannes Jagerhofer höchst persönlich konnte sich ein Lachen nicht verkneifen. Als die Trophäe bei einem Technikmeeting präsentiert wurde, dachte er zuerst an einen Scherz. Mit einem Augenzwinkern fügte er dann hinzu: "Es ist keine Batterie drin!";- )
Für die Optik der skurrilen Trophäe ist der Europäische Volleyballverband (CEV) verantwortlich. Erstens sollte die Trophäe modern und trotzdem zeitlos sein, zweitens sollte sie eine besondere Geschichte erzählen. Und das ist ja gelungen! :- P
@ @ @

Welches Damen- Team die "Phallustrophäe" für "Europas Beste" gewinnt, entscheidet sich am Samstag auf dem Center Court.

Krone- Lounge- Tickets

Gewinnen können aber natürlich auch die Fans! Zum Beispiel begehrte Krone- Lounge- Tickets, mit denen Ihr die Matches von ganz oben beobachten könnt - inklusive gratis Eis und Getränken. Wie? Mitmachen bei unserem Seite- eins- Gewinnspiel: Krone- Titelfoto schießen (im Trade Village neben dem Krone- Stand), auf Facebook, Instagram oder Twitter teilen und Daumen drücken. Und: Hashtag #beachkrone nicht vergessen! Zu gewinnen gibt es 4x2 Krone Lounge Tickets für 2016. Alle bereits geposteten Fotos seht Ihr währenddessen in der Krone Sport App und in dieser Story .
@ @ @

Bis dahin gibt es aber auch noch die coolen Krone- Sonnenbrillen, die Ihr im Trade Village am Krone Stand bekommt. Einfach bei unseren Krone- Girls nachfragen. Sie beißen nicht. ;- )
@ @ @

Lustige Fotos und Videos aus der Kategorie "behind the scenes" findet Ihr bei uns auf www.facebook.com/beachkrone .

C U @ the Beach!

Claras erster Blog- Eintrag, 27. Juli, der Tag vor dem Startschuss:

Hey, liebe Beach- Fans! Heuer feiert Klagenfurts heißestes Event im Sommer seinen 20. Geburtstag! Und ein Jubiläum ist natürlich immer ein Anlass, zurückzublicken. Wir wollen heute aber in die Zukunft schauen - zumindest was die nächsten fünf Tage angeht. ;- )

Eingefleischte Beach- Fans kennen sie schon, für die Neulinge unter Euch hier ein nicht mehr ganz so geheimer Geheimtipp: Um kein Match zu verpassen, die schönsten Fotos zu sehen und die heißesten Infos zu erfahren, gibt’s für Euch die Beachkrone!

Täglich druckfrisch und rechtzeitig zum Frühstück im Trade Village. Heuer neu: Mit unserem Hashtag #beachkrone könnt Ihr alle Fotos, Tweets und Online- Beiträge rund um die Beach- EM auf Facebook (Achtung: Beiträge müssen öffentlich sein), Twitter und Instagram finden.
Wer auch unterwegs up- to- date sein will, schaut sich unsere Website und Social- Media- Kanäle an:
Auf Facebook: www.facebook.com/kaerntnerkrone  und www.facebook.com/beachkrone 
Website: www.krone.at/beachvolleyball 
Twitter: @Beachkrone
Instagram: @beachkrone2015
Haltet die Top- Beach- Momente mit Hashtag #beachkrone fest, dann schafft ihr es auf krone.at & unsere Facebook- Fanpage!
Auf eine Woche Sommer, Sonne, Spaß und Action!

C U @ the Beach! :- )

03.08.2015, 10:47
Clara Milena Steiner, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum