So, 20. Mai 2018

"Gibt keinen Grund"

29.11.2017 22:58

Marco Rose will gar NICHT zum 1. FC Köln wechseln!

Red Bull Salzburg darf wohl auch zukünftig auf die Qualitäten von Erfolgscoach Marco Rose vertrauen! Die jüngst aufgekommenen Gerüchte um einen baldigen Abgang aus Salzburg hin zum 1. FC Köln verwies der 41-jährige Deutsche im Vorfeld des Bundesliga-Duells mit dem SV Mattersburg gegenüber Sky Sport Austria" ins Reich der Fantasie. "Für mich gibt es überhaupt gar keinen Grund in irgendeiner Form darüber nachzudenken von hier wegzugehen", so Rose.

"Wir haben noch einiges zusammen vor, außerdem hab‘ ich ein Funktionsteam, das außergewöhnlich gut ist und auch außergewöhnlich gut funktioniert. Plus der Fakt, dass es überhaupt keinen Kontakt zum 1. FC Köln gibt", dementierte er jegliche Wechselabsichten zum vom Wiener Peter Stöger betreuten 1. FC Köln.

Stöger wird zumindest gegen Schalke 04 am kommenden Wochenende noch auf der Bank der "Geißböcke" sitzen (siehe Video oben). Was danach passiert, ist aber ungewiss - sollte Stöger auch dieses Spiel verlieren, muss er laut "Reviersport" mit hoher Wahrscheinlichkeit das Feld räumen.

Bereits vor Rose hatte am Nachmittag die Salzburger Klubführung einen nahenden Abgang des eigenen Trainers zurückgewiesen. "Dieses Gerücht hören wir zum ersten Mal. Für uns ist das absolut kein Thema", betonte Sportdirektor Christoph Freund.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden