Mi, 17. Jänner 2018

30.10.2006 10:24

Wenn "die Chemie" nicht stimmt...

Das freie Wort
Es sprach der Kanzler Wolfgang Schüssel:

Bei den Gesprächen muss ein bissel

zum Partner stimmen "die Chemie"!

Ich fürchte sehr, da wird's wohl nie

zu einer guten Lösung kommen.

Weshalb hat man nicht Pröll genommen,

um mit den Siegern zu verhandeln?

Denk auch, mit "Gusi" anzubandeln,

bei einer Flasche edlem "Roten"

(das wär ja schließlich nicht verboten),

müsst wohl dem Erwin besser liegen.

Da könnt dann die Vernunft noch siegen!

(Ein guter Wein besiegt den Frust;

dies hat einst Figl schon gewusst...)




Fred Stöger, Ohlsdorf
erschienen am So, 29.10.
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden