So, 17. Dezember 2017

Voller Erfolg

19.09.2015 22:33

"Tag des Sports" lockte halbe Million Menschen an

Der Tag des Sports hat sich auch bei seiner 15. Auflage am Samstag als voller Erfolg erwiesen. Bei idealem Wetter kam rund eine halbe Million Menschen auf den Wiener Heldenplatz um sich entweder bei den 140 Mach-Mit-Stationen der Verbände selbst zu betätigen oder Autogramme und Fotos der Stars zu ergattern.

ÖFB-Teamchef Marcel Koller war schon am frühen Vormittag gemeinsam mit Sportminister Gerald Klug im Rahmen einer Sternfahrt mit rund 250 Personen vom Praterstadion zum Heldenplatz geradelt. Seine Autogramme waren danach heiß begehrt.

Ski-Star Marcel Hirscher kam etwas später und bekam angesichts der großen Zahl von Fans wie auch die Skispringer Stefan Kraft und Michael Hayböck schon einen Vorgeschmack auf die Begeisterung bei den heimischen Großereignissen des kommenden Winters. Rund 300 heimische Sportler wurden bei der Veranstaltung des Sportministeriums geehrt, Heeressportler Kraft wurde außerdem mit dem Military Sports Award ausgezeichnet.

Die in die 1. Europäische Woche des Sports eingebettete, neunstündige Veranstaltung diente auch einem guten Zweck. Die Sportfans trugen durch ihre Aktivitäten dazu bei, dass ein für die Bedürfnisse der querschnittsgelähmten Stabhochspringerin Kira Grünberg adaptierter und vom Sportministerium zur Verfügung gestellter Opel Combo "freigeschaltet" werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden