Do, 23. November 2017

Automaten geknackt

15.03.2015 12:52

Millionengewinn für Kärntner am Freitag, dem 13.

1.054.805,21 Euro! Diese Millionensumme hat ein Automat im Casino Velden für einen Unterkärntner ausgespuckt. Der 60-Jährige hatte seine Mutter aus dem Krankenhaus abgeholt und sie zur Feier des Tages ins Casino ausgeführt. Offensichtlich hatte es Fortuna an diesem Freitag, dem 13. März, besonders gut mit ihm gemeint.

Etwa zweimal im Jahr fährt der Unterkärntner ins Casino nach Velden. Diesmal mit seiner Mutter, die er zuvor aus dem Krankenhaus abgeholt hatte. Der Besuch im Spieltempel sollte ihr nach dem Aufenthalt im Spital eine Freude bereiten. Eine Stunde wollten die beiden dort spielen.

"Mega Million Pot" geknackt
Doch schon nach 75 gesetzten Euro gab es ein Freispiel, das schließlich zum Millionengewinn führte. Exakt um 15.01 Uhr knackte der Unterkärntner den "Mega Million Pot". "Ich bin gerade dabei, mein Haus zu sanieren. Und ich habe auch eine große Familie, in der es jedem gut gehen soll", freut sich der frischgebackene Millionär über den Gewinn.

Der "Mega Million Pot" ist der höchstdotierte Automatenjackpot in Österreich und verbindet alle zwölf Casinos - er ist übrigens schon längst wieder gefüllt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden