Fr, 27. April 2018

Triumph im Doppel

26.01.2018 07:40

Thiem-Freundin holt sich Titel in Melbourne

Großer Erfolg für die Französin Kristina Mladenovic! Die Freundin von Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem gewann mit ihrer ungarischen Partnerin Timea Babos den Doppel-Titel bei den Australian Open. Im Finale bezwang das Duo die Russinnen Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3.

Es war bereits ihr vierter Triumph bei einem Grand-Slam-Turnier. 2013 gewann sie die Mixed-Konkurrenz mit Daniel Nestor (CAN) in Wimbledon, 2014 gewann sie mit dem Kanadier bei den Australian Open. 2016 holte Mladenovic mit ihrer Landsfrau Caroline Garcia den Sieg bei den French Open in der Damen-Doppel-Konkurrenz. Nun ihr vierter Streich in Melbourne, über den sich auch ihr Freund Dominic Thiem ganz besonders freuen wird.

Während es im Doppel für Mladenovic wie geschmiert läuft, ist sie im Einzel in der Krise. In Melbourne verlor die an Nummer elf gesetzte Französin überraschend in Runde eins gegen die Rumänin Ana Bogdan (Nummer 111 der Weltrangliste). Es war bereits ihre 15. Pleite in Serie.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden