Mo, 23. April 2018

Nun aus den Top 15

15.01.2018 10:02

Manuel Feller: Der tragische Held von Wengen

Fast unerträgliche Schmerzen im Rücken. Wie vor seiner sensationellen Fahrt zu WM-Silber 2017 in St. Moritz. „Nur noch schlimmer“, sagte Manuel Feller. Der zum tragischen Helden des Slaloms in Wengen wurde. Beim Training am Samstag in St. Anton schossen dem Tiroler die Schmerzen in den Rücken, er konnte kaum mehr aufrecht gehen.

Dr. Andreas Lotz wurde in Innsbruck zum Retter in höchster Not, machte „Manu“ halbwegs rennfit. Und Feller raste im ersten Lauf auf Platz fünf. Unglaublich. Vor allem, wenn man danach im Zielraum sah, welch Mühe er hatte, sich auf den Beinen zu halten. Im zweiten Durchgang dann das Aus, dadurch ist Feller aus den Top 15 der Weltrangliste gerutscht.

Damit war Michael Matt zweitbester Österreicher. Der in der Früh beim Material danebengriff („zu aggressiv“), sich danach vom 17. auf den sechsten Platz katapultierte. „Schadensbegrenzung. Jetzt freu ich mich auf die Heimrennen!“

Richtig Pfeffer ist im Rennen um den vierten Olympia-Startplatz. Marc Digruber brachte sich als Wengen-Zehnter ins Spiel, fordert Marco Schwarz und Christian Hirschbühl heraus.

Alex Hofstetter/Wengen, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Auch Sane gewürdigt
Mohamed Salah ist Spieler des Jahres in England
Fußball International
Violette Seele kocht
Horrorvorstellung wird bei der Austria Realität
Fußball National
Vertragsverlängrung?
Rapid: Jetzt spricht nichts mehr gegen Djuricin
Fußball National
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International

Für den Newsletter anmelden