Do, 26. April 2018

Deutsche Bundesliga

14.01.2018 17:29

Irre! Köln mit Last-Minute-Sieg gegen Gladbach!

Für den 1. FC Köln ist der Klassenerhalt in der deutschen Bundesliga wieder etwas nähergerückt! Das Schlusslicht startete am Sonntag mit einem durch Winter-Zugang Simon Terodde erst in der 96. Minute fixierten 2:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach in die Rückrunde. Der Ex-Klub von Trainer Peter Stöger holte damit sechs der bisherigen neun Punkte in den jüngsten beiden Runden.

Für die Gladbacher war nur Raffael (69.) erfolgreich, sie kassierten einen Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze. Der Verein ist mit 28 Zählern Sechster.

Die Richtung für die Kölner, für die auch Frederik Sörensen (34.) traf, stimmt also. Kommenden Samstag gilt es den Aufwärtstrend im Kellerduell beim HSV fortzusetzen. Die Hamburger haben nur noch sechs Zähler mehr als Köln auf dem Konto.

Werder Bremen, das auf dem Relegationsrang liegt, hat nur noch sieben Zähler Luft auf das Tabellenende. Der erste Nichtabstiegsplatz, den Mainz einnimmt, ist für die Kölner acht Punkte entfernt.

Die Ergebnisse der18. Runde:
Freitag
Bayer Leverkusen - Bayern München 1:3 (0:1)
Samstag
Werder Bremen - 1899 Hoffenheim 1:1
Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 1:1
FC Augsburg - Hamburger SV 1:0
Hannover 96 - FSV Mainz 05 3:2
VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin 1:0
RB Leipzig - Schalke 04 3:1
Sonntag
1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach 2:1
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg (18 Uhr)

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden