10.04.2006 16:16 |

Erste Hilfe

So rettest du verlorene Daten

"Oh Schreck – jetzt ist alles weg!" Eine kleine Unachtsamkeit oder ein Hardware-Fehler reichen aus - und schon sind die wichtigsten Dateien im Daten-Nirvana des PC verschwunden. Stundenlange Arbeit einfach dahin. Aber Kopf hoch: Auch wenn alles verloren ist – ist noch längst nicht alles verloren.

Mit dem kostenlosen Datenrettungstool "PC Inspector File Recovery" kann man gelöschte und zerstörte Dateien per Mausklick ganz einfach wiederherstellen. Selbst wenn die gesamte Festplatte formatiert oder durch einen Virus überschrieben wurde, kann das Programm die Daten wieder rekonstruieren.

Das mehrfach ausgezeichnete kostenlose Freeware-Programm findet Laufwerke automatisch, auch wenn der Boot Sektor gelöscht oder beschädigt wurde und rekonstruiert Dateien mit original Uhrzeit und Datum.

Hast du versehentlich deine Flash-, Smart-Media- oder Multimedia Card gelöscht, hilft das Freeware-Programm "Smart Recovery" weiter.

Tipps und weitere Tools für die Daten-Rettung findest du in der Linkbox!

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol