Do, 16. August 2018

Frauen-EM

29.07.2017 22:02

Platz unter Wasser: Deutschland-Partie abgesagt

Wegen des unbenützbaren Platzes nach sintflutartigen Regenfällen ist das EM-Viertelfinale der Frauen zwischen Deutschland und Dänemark am Samstagabend abgesagt worden. Diese Entscheidung traf die Europäische Fußballunion in Rotterdam nach Rücksprache mit den Mannschaften. Die Partie soll nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes bereits am Sonntag nachgeholt werden.

Eine genaue Beginnzeit stand zunächst nicht fest. "Der Platz ist nicht bespielbar. Wir haben uns mit dem dänischen Teamchef immer wieder abgestimmt, wir müssen für die Sicherheit der Spielerinnen sorgen", sagte DFB-Bundestrainerin Steffi Jones.

Rund eine halbe Stunde vor dem geplanten Anpfiff hatte sintflutartiger Regen eingesetzt, der den Platz im Sparta-Stadion völlig durchweichte. So entschieden die ungarische Schiedsrichterin Katalin Kulcsar in Absprache mit der UEFA und den Teamleitungen, den Spielbeginn zunächst um mindestens eine Viertelstunde nach hinten zu verschieben. Doch die Pause weitete sich aus, um kurz vor 22 Uhr folgte letztlich die Absage.

Die UEFA-Helfer taten ihr Möglichstes, um das Wasser vom Spielfeld zu bekommen. Eine Helferin rutschte auf dem klitschnassen Rasen bei einem Schussversuch aus und blieb unter dem Jubel der Zuschauer auf dem Rasen liegen.

Niederlande bereits im Halbfinale
Zuvor hatte Gastgeber Niederlande mit einem 2:0 (1:0)-Sieg in Doetinchem den Olympia-Zweiten Schweden aus dem Turnier geworfen. Das Team von Trainerin Sarina Wiegman trifft im Halbfinale am kommenden Donnerstag auf den Sieger der Viertelfinal-Partie zwischen England und Frankreich (Sonntag, 20.45 Uhr).

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
4:2-Sieg gegen Real
Atletico gewinnt Madrid-Derby um UEFA-Supercup!
Fußball International
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International
Weltmeister von 2014
Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024
Fußball International
Rechtes Knie verletzt
Sorge bei ManCity: Monatelanges Aus für De Bruyne?
Fußball International
Argentinien bangt
Lionel Messi nimmt Auszeit vom Nationalteam!
Fußball International
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.