Do, 13. Dezember 2018

Große Personalsorgen

19.07.2017 14:27

Sturm Graz und das drohende Déjà-vu in Montenegro

Der SK Sturm Graz steht schon nach dem ersten Spiel bei der Rückkehr in den Europacup mit dem Rücken zur Wand. Nach der 0:1-Niederlage im Erstrunden-Hinspiel in der Europa-League-Qualifikation gegen Mladost Podgorica müssen die Grazer am Donnerstag (20.30 Uhr) gewinnen. Problematisch war vor der Abreise nach Montenegro der Mangel an fitten Innenverteidigern.

Leicht wird die Aufgabe für Sturm Graz in Podgorica wahrlich nicht. Im Hinspiel in Graz agierte Mladost abgebrüht, nutzte einen frühen Fehler der Heimischen eiskalt aus und verteidigte den Vorsprung erfolgreich. Die Mannschaft von Trainer Dejan Vukicevic hat in allen drei bisher bestrittenen Europacup-Partien zu null gespielt.

Die Steirer könnte somit wie schon 2013 und 2015 das frühe Aus ereilen. Breidablik (zweite Quali-Runde 2013) und Rubin Kasan (dritte Runde 2015) hießen damals die Gegner. Zählt man die letzten Spiele aus der Europa-League-Gruppenphase 2011/12 dazu, hat Sturm Graz in den vergangenen neun Europacup-Partien kein Erfolgserlebnis gefeiert. Der letzte Sieg datiert mit 29. September 2011, seinerzeit schlugen die Grazer AEK Athen auswärts in der Gruppenphase 2:1.

Trainer Franco Foda wollte die Lage freilich nicht überdramatisieren. "Wir sind in der Lage, in Podgorica auch zu gewinnen, das hat die Leistung zu Hause gezeigt", schöpfte der gebürtige Mainzer Mut aus der Tatsache, dass Sturm das Hinspiel klar dominierte. "Wir waren überlegen, haben uns auch einige Tormöglichkeiten herausgespielt, aber kein Tor erzielt."

Erfolgreiche Generalprobe
Am Wochenende legte Sturm im ÖFB-Cup eine erfolgreiche Generalprobe hin. "Wir sind jetzt im Cup weitergekommen, haben unsere Pflichtaufgabe erfüllt", verwies Foda auf den 3:0-Sieg gegen den FC Hard, wo es im Finish noch mit dem Toreschießen klappte. In die Auslage gespielt hat sich dabei Neuzugang Fabian Schubert, dem gegen den Regionalligisten zwei Treffer gelangen.

Kopfzerbrechen bereitet Foda derzeit aber ohnehin die Schaltstelle in der Abwehr. Mit Christian Schoissengeyr und Lukas Spendlhofer sind zwei Innenverteidiger noch rekonvaleszent, am Montag verletzte sich mit Kapitän Christian Schulz ein dritter. Der Deutsche erlitt im Training einen Hexenschuss und flog nicht mit nach Podgorica. "Wir müssen einige Umstellungen vornehmen, aber Trainer sind dazu da, Lösungen zu finden", blieb Foda aber gelassen.

Mögliche Transfers
Möglich ist, dass Sturm noch auf dem Transfermarkt tätig wird. "Wir werden jetzt einmal schauen, wie schnell Schoissengeyr und Spendlhofer von ihren Verletzungen genesen sind", ließ Foda wissen. "Auch im offensiven Bereich sind wir vielleicht nicht in der Breite so gut aufgestellt. Auch da sind wir noch im Überlegen, aber wir lassen alles auf uns zukommen."

Mladost Podgorica - Sturm Graz
Podgorica, Gradski-Stadion, 20.30 Uhr, SR Nikola Popow/BUL
Hinspiel 1:0

Mögliche Aufstellungen:
Podgorica: Ljuljanovic - Djurisic, Vukcevic, Cicmil, Novovic - Raicevic, Vlahovic - Petrovic, Krkotic, Cetkovic - Knezevic
Ersatz: Ivanovic - Roganovic, Stijepovic, Burzanovic, Milickovic, Bukorac, Kopitovic
Es fehlt: Kaludjerovic (nach gelb-roter Karte gesperrt)
Sturm: Siebenhandl - Koch, Maresic, Puchegger, Lykogiannis - P. Zulj, Jeggo - Hierländer, Alar, Röcher - Zulechner
Ersatz: Gratzei - Potzmann, Lovric, Huspek, Schmerböck, Schmid, Schubert
Es fehlen: Schulz (Hexenschuss), Schoissengeyr, Spendlhofer (rekonvaleszent), Ovenstad (Schulterverletzung)

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Millionen-Spiel
Rapid-Wunsch: Magische Nacht für neuen Meilenstein
Fußball International
Wahnsinns-Grätsche
Wöber mit brutaler Rolle im Amsterdam-Thriller
Fußball International
Lustige Tweet-Kampagne
Wiener Polizei warnt Schotten-Fans vor Glühwein!
Fußball International
Kuriose CL-Szene
Verhinderte Ronaldo ein Tor von Mitspieler Dybala?
Fußball International
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Spielplan
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.