25.11.2006 22:19 |

Nordische Kombi

Chappuis feiert zweiten Weltcupsieg

Der Franzose Jason Lamy Chappuis hat am Samstag beim Auftakt des Weltcups der Nordischen Kombination in Kuusamo seinen zweiten Weltcupsieg gefeiert.

Der 20-Jährige legte mit Bestleistung im Springen den Grundstein und gewann 19,5 Sekunden vor dem Pokalverteidiger Hannu Manninen (Finnland/16. nach dem Springen) und 24 Sekunden vor dem Deutschen Sebastian Haseney. Christoph Bieler wurde Sechster.

Bieler, Dritter nach dem Springen, lief als bester Österreicher (+1:30) unmittelbar vor dem Siebenten David Kreiner (1:33,7) durchs Ziel. Felix Gottwald verbesserte sich im Laufen vom 29. auf den 13. Rang.

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten