Sa, 20. Oktober 2018

Teller und Co.

09.05.2017 07:50

Die neuen Geschirrtrends: zu schade zum Verstauen!

Wir lieben Abwechslung, nicht nur in der Küche! Damit sind nicht zwangsweise herrliche Hauptspeisen und Desserts gemeint, sondern auch all die wunderbaren Teller, Tassen und Schüsseln, die zur Präsentation eben dieser dienen. Entdecken Sie mit uns die neuen Trends!

Dschungel-Feeling kommt mit diesen tropischen Designs auf:

Tierisch im Trend sind auch bunte Animal-Prints. Hier im Design "Eule":

Flamingo-Motive sind ebenfalls in:

Wer es etwas weniger farbenprächtig mag, macht mit den Farben Schwarz und Weiß garantiert nichts falsch. Zusätzliches Holz und/oder Gold am Tisch lassen es nicht mehr allzu durchgestylt, aber sehr trendy, wirken.

Wer die Schwarz-Weiß-Kombination etwas zu fade findet, aber möglichst wenige Farben mischen möchte, kann mit Blau- und Weißtönen richtig tolle Akzente setzen:

Oder aber Sie konzentrieren sich ganz auf eine Farbe und versuchen es mit schwerem Geschirr in der Trendfarbe Grün. Hier mit eingeprägtem Blattmuster auf Tellern, Tassen und Zuckerspender:

Sie haben in zeitloses, weißes Geschirr investiert und wollen dieses zur Geltung bringen? Frischen Schwung verleihen Textilien und Holzelemente. Und sie können problemlos und kostengünstig ausgetauscht werden.

Noch immer zu viel Aufwand? Kaufen Sie einfach ein Set neue Gläser:

Es darf am Kaffeetisch auch mal elitärer zugehen? Kein Problem! Zarte Blumenmuster auf filigranem Geschirr verleihen Ihrer Tafel einen Hauch Biedermeier-Athmosphäre.

Weiterhin im Trend bleiben natürlich Pastelltöne, mal mehr ...

... mal weniger dezent:

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.