03.04.2017 16:07 |

Rochade

Peter Koch wird neuer Bürgermeister von Bruck

Michael Häupl, schau nach Bruck! Während die Posse um den Rücktritt des Wiener Langzeitbürgermeisters kein Ende findet, verabschiedet sich sein Brucker Kollege Hans Straßegger nach nur drei Jahren an der Spitze der Stadt fröhlich in die Pension. Sein Nachfolger ist der derzeitige Finanzstadtrat Peter Koch (52).

Das passiert nur selten: Alle 18 Eingeweihte hielten dicht, so viele nahmen am Wochenende an der Fraktionstagung der Brucker SP teil. Da teilte Bürgermeister Hans Straßegger mit, dass er Ende Mai, nach Vollendung seines 63. Lebensjahres, in Pension gehen wird. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der bisherige Finanzstadtrat und Geschäftsführer des Sozialhilfeverbands, Peter Koch, gekürt. Am 1. Juni wird er im Gemeinderat gewählt, der Koalitionspartner VP hat seine Zustimmung signalisiert.

Alle hielten also dicht, bis Montagmittag Straßegger selbst die Neuerungen präsentierte. "Der Straßi geht in Pension", eröffnete er gut gelaunt die Pressekonferenz und wischte gleich Gerüchte um gesundheitliche Probleme vom Tisch: "Ich bin pumperlg’sund."

"Richtiger Zeitpunkt für neuen Lebensabschnitt"
Bereits im Herbst habe er diesen Schritt mit seiner Familie abgesprochen. "Ich bin seit 32 Jahren in der Kommunalpolitik, war 20 Jahre lang Vizebürgermeister und bin seit 2014 Bürgermeister. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für einen neuen Lebensabschnitt." Er verweist auf Kollegen im Bezirk, die zu spät abtraten und glaubten, nicht ersetzbar zu sein.

Straßegger zog eine positive Bilanz seiner Amtszeit: "Ein Ziel bei meinem Amtsantritt war es, das Krankjammern der Stadt zu beenden. Es ist gelungen, die Stimmung in Bruck ins Positive zu drehen." Er gibt einen regelrechten Investitionsboom in Bruck, "wir wählen einen anderen Weg als Häuser bunt anmalen", kann er sich einen Seitenhieb auf die Stadtverschönerungsaktion bei Nachbar Kapfenberg nicht verkneifen.

Nachfolger ist "echtes Arbeiterkind"
Nachfolger Koch hat nun drei Jahre Zeit bis zur nächsten Wahl, um das Profil zu schärfen. Er bezeichnet sich als "echtes Arbeiterkind", das nun in "große Fußstapfen" treten muss. Er muss einen Sparkurs schaffen, hat aber auch Visionen für Bruck: "Die agilste Innenstadt der Obersteiermark, die modernste Verwaltung des Landes, eine intensivere Kooperation mit unseren benachbarten Städten!" Seine Tätigkeit beim Sozialhilfeverband beendet Koch ohne Rückkehrrecht, wie er betont.

Das Finanzressort übernimmt ab Juni SP-Stadträtin Kerstin Stocker, neuer SP-Startparteivorsitzender wird Kurt Diepold, der auch in den Stadtrat aufrückt.

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hier im Video
Traumtore! Ibras dritter Doppelpack verzaubert USA
Fußball International
Nach Liverpool
Kult-Coach Klopp will sich eine Auszeit nehmen
Fußball International
Tolkien trifft „Zelda“
„Decay of Logos“: Launch-Trailer zum Action-RPG
Video Digital
Falsch gesichert
Kletterin (48) stürzt am Loser in den Tod
Oberösterreich
krone.at-Sportstudio
Grünwald tobt + Griezmann trifft + Nadal heiratet
Video Show Sport-Studio
„Einmal testen“
Lenker (23) brettert mit 206 km/h durch Ortschaft
Niederösterreich
Steiermark Wetter
17° / 25°
Gewitter
16° / 26°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
19° / 29°
einzelne Regenschauer
15° / 27°
einzelne Regenschauer

Newsletter