03.07.2006 11:13 |

Internet-Kult

Skurriles Video erobert das Web

Was passiert, wenn man ganz normale Mentos-Zuckerln in eine 2-Liter-Flasche Coca-Cola gibt? Die Amerikaner Fritz Grobe und Stephen Voltz testeten es und veröffentlichten ihre Ergebnisse in Form eines Videos im Internet. Das schräge Experiment hat inzwischen hunderte Nachahmer gefunden und avancierte zum Web-Kult.

Die Entdeckung von Grobe und Voltz ist keine gänzlich neue: Mentos-Drops und Limonade leiten eine chemische Reaktion ein, die zu einer meterhohen Fontäne führt. Allerdings haben die beiden Amerikaner den alten Schüler-Streich perfektioniert und zudem als Video (siehe Infobox) ins Web gestellt.

Insgesamt 101 Cola-Flaschen und 523 Mentos-Zuckerln sorgen für ein kunstvoll inszeniertes "Wasser"spiel, wie es selbst Fans von Schloss Hellbrunn so noch nicht gesehen haben dürften. Der liebevoll gestaltete und mit Musik untermalte Clip bescherte den Freaks nicht nur Millionen von Abrufen auf ihrer Homepage, sondern auch einen Besuch bei David Lettermans "Late Show".

Mittlerweile hat das Experiment zahlreiche Nachahmer im Web gefunden. Für Interessierte noch ein kurzer Tipp: Nur besonders Mutige sollten dieses Experiment in geschlossenen Räumen mit niedriger Decke ausprobieren.

 

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol