So, 26. Mai 2019
08.01.2016 08:16

Hund entlaufen

Mit Auto in Bach gestürzt: Beifahrer (25) verletzt

Zum Schock über den Unfall kommt die Sorge um Hund "Xena": Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Mauthausen verlor im oberösterreichischen Perg auf der Schneefahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und stürzte mit dem Freund (25) sowie dem Hund an Bord in einen Bach. Der Beifahrer wurde verletzt, der Vierbeiner lief weg.

"Ich bin am Weg zum Arzt gewesen. Vor einer Kurve bin ich ins Rutschen gekommen. Dann habe ich falsch gebremst, weil ich den Führerschein erst seit zwei Monaten habe - ich habe noch nicht gewusst, wie's richtig geht", sagt die Friseurin Julia Preinerstorfer (18) aus Mauthausen nach dem Unfall auf der verschneiten Aisthofener Bachstraße.

Die junge Mühlviertlerin stürzte mit ihrem Renault Clio in den Bach, der Kleinwagen blieb am Dach liegen. Die Lenkerin und ihr Freund Roman K. waren angegurtet. Das Mädchen blieb unverletzt, sein Begleiter musste mit Kopfverletzungen in das Linzer UKH eingeliefert werden.

Hündin Xena war so verschreckt, dass sie nach dem Unfall davonlief. Der Vierbeiner wurde von der Feuerwehr mit Hilfe von Wärmebildkameras gesucht. Verletzt ist das Tier aber nicht, hofft die Besitzerin: "Meiner Meinung nach ist der Hund noch unter Schock, aber passiert ist ihm nichts. Er ist durch die Luft geflogen, aber weich gelandet, weil Kleidung herumgelegen ist."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hofmann begeistert
Rapid bindet Jahrhundert-Talent Demir bis 2022!
Fußball National
Demokratiebewusstsein
EU-Wahl: Hohe Wahlbeteiligung zeichnet sich ab
Österreich
Flucht mit Beute
Täter räumen Bankomat leer und lösen Brand aus
Niederösterreich
Unbeständig und kühler
Grau in grau: Regenwolken verdrängen wieder Sonne
Österreich
Zweite Liga
Rückschlag für Ried: 1:1 gegen Klagenfurt
Fußball National

Newsletter