Sa, 23. Juni 2018

Design-PC

18.04.2006 10:16

Lampe und PC in einem

Der Trend hin zur Verschmelzung verschiedener Technologien ist kein gänzlich neuer: Kaum ein Handy kommt heute noch ohne Digitalkamera oder MP3-Player daher und Multimedia-PCs vereinen TV-Vergnügen und Rechenleistung unter einem Hut. Eine Symbiose aus Lampe und PC gab es bislang allerdings noch nicht...

Die italienischen Designer von "V12" (siehe Infobox) wagen sich nun erstmals an die Symbiose aus Lampe und PC. Das so genannte "Prisma-Konzept" sieht nicht nur sehr elegant aus, es ermöglicht dank integrierter Lampe auch das augenschonende Surfen bei Nacht.

Darüber hinaus verbirgt sich im Fuß der Lampe ein waschechter PC mit allen gängigen Anschlüssen für Maus und Tastatur, Monitor und Drucker, Ethernet und USB-Geräte. Medien wie CDs und DVDs werden - wie bei einem Toaster - oben rein gesteckt.

Verpackt ist alles in edlem Aluminium bzw. schwarzem Kunststoff. Preis und Verfügbarkeit des Prisma-Konzepts sind nicht bekannt.

Fotos: V12

 

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.