Mo, 18. Juni 2018

1:0-Sieg beim HSV

17.12.2014 07:38

Klein erlöst Stuttgart- sein Goldtor im Video

Erfolgserlebnis für Florian Klein in der deutschen Bundesliga: Der Ex-Salzburger schoss seinen Verein VfB Stuttgart am Dienstagabend in der 16. Runde mit dem Goldtor zum 1:0-Auswärtssieg beim HSV aus dem Tabellenkeller. Kleins Treffer sowie alle anderen Highlights vom Spiel sehen Sie im Video oben.

Die Schwaben kamen durch diesen Sieg im Kellerduell gegen den HSV vom Tabellenende weg und gaben die rote Laterne - zumindest bis Mittwoch - an Werder Bremen ab. Mit Martin Harnik war ein weiterer Österreicher an der Vorarbeit zum Tor beteiligt, er hatte selbst davor gute Möglichkeiten vorgefunden. Klein wurde der Ball letztlich von Hamburgs Rafael van der Vaart serviert, die Chance auf seinen zweiten Saisontreffer ließ sich der Ex-Salzburg-Spieler nicht nehmen (42.). Stuttgart spielt ab der 53. Minute zu zehnt.

Stuttgart zog an Freiburg, Dortmund und Bremen vorbei, wobei die Dortmunder und Hanseaten am Mittwoch nachlegen können.

Bayern spazieren zu 2:0-Sieg
Der FC Bayern hatte auch mit Freiburg keine Mühe und gewann daheim im Schongang 2:0. Arjen Robben knackte den Gäste-Abwehrriegel bei seinem neunten Saisontor bzw. seinem 100. in einem Bayern-Pflichtspiel per Kopf (41.), Franck Ribery hatte ihm den Ball auch per Kopf mustergültig serviert. Das 2:0 erzielte Thomas Müller (48.).

Bei den Bayern mussten mit Medhi Benatia, Robert Lewandowski und Xabi Alonso drei Spieler verletzt vorzeitig vom Platz. Während Lewandowski und Xabi Alonso jeweils am rechten Bein behandelt werden mussten, erwischte es Benatia in der Leistengegend. Die Münchner haben vor dem Gastspiel des zweitplatzierten VfL Wolfsburg am Mittwoch in Dortmund zwölf Punkte Vorsprung. Für Guardiola war es sein 50. Bundesligaspiel.

Stögers Kölner gegen Mainz 0:0
Nichts mit dem zweiten Saison-Heimsieg wurde es für den 1. FC Köln. Das Team des österreichischen Trainers Peter Stöger trennte sich von Mainz 05 in einer matten Partie torlos. Ein Köln-Treffer wurde in einer knappen Entscheidung wegen Abseits nicht anerkannt.

Österreichs Ex-Teamgoalie Alexander Manninger kassierte mit Augsburg bei Hannover 96 bzw. dem Team des aktuellen ÖFB-Teamkeepers Robert Almer (Ersatz) ein 0:2.

Die Ergebnisse der 16. Runde:
Dienstag
Bayern München - SC Freiburg 2:0
Hannover 96 - FC Augsburg 2:0
Hamburger SV - VfB Stuttgart 0:1
1. FC Köln - FSV Mainz 05 0:0
Mittwoch
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 20.00
Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 20.00
1899 Hoffenheim - Bayer 04 Leverkusen 20.00
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 20.00
SC Paderborn 07 - FC Schalke 04 20.00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.