Mo, 20. August 2018

Neue Gerüchte

12.10.2014 14:11

Schumacher: War Helmkamera am Drama schuld?

Neue Gerüchte um das Drama von Michael Schumacher: Der Formel-1-Superstar, der nach seinem Ski-Unfall in Meribel seit rund zehn Monaten im Koma liegt, könnte wegen einer Helmkamera bei seinem Ski-Sturz derart schwere Kopfverletzungen davongetragen haben. Die ganze Wahrheit wird hoffentlich der Deutsche selbst irgendwann berichten können.

Michael Schumachers Gesundheitszustand hat sich zuletzt so verbessert, dass er daheim langsam aus dem Koma erwachen soll. Immer mehr positive Meldungen über seinen Gesundheitszustand sind in den letzten Wochen eingetroffen.

Aber jetzt gibt es ein neues Gerücht, warum der Superstar derart schwere Verletzungen an seinem Kopf davongetragen haben könnte.

Bisher wusste man nur, dass Schumi einige Meter außerhalb der gekennzeichneten Piste gefahren, gestürzt und mit dem Kopf auf einen Felsen aufgeschlagen war. Ein bekannter französischer Formel-1-Reporter, Jean-Louis Moncet, behauptet laut Motorsport.com nun, dass die Helmkamera, die Schumi trug, an der Schwere der Verletzungen schuld gewesen sein soll.

Angeblich sprach Reporter mit Schumi-Sohn Mick
Dass der Helm beim Aufprall zerbrochen war, ist bekannt gewesen. Aber warum wusste man nicht. Moncet hat angeblich kürzlich mit Schumachers Sohn Mick, der selbst ein erfolgreicher Kart-Youngster ist, gesprochen. Schumi soll sehr langsam, aber doch, aufwachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Geldregen ante portas
Red Bull Salzburg verfolgt 100-Mio.-Euro Plan!
Fußball National
Rapid-Trainer Djuricin
„Kann nicht verlangen, dass wir immer gewinnen!“
Fußball National
Primera Division
Real Madrid startet die Saison mit 2:0 über Getafe
Fußball International
Aus „Schützengraben“
Irre! Lazio-Rom-Ultras wollen Frauen verbannen
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.