09.01.2006 16:07 |

Ball-Kamera

Ball-Kamera liefert Luftaufnahmen

Wie wäre es, wenn man die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 aus einer vollkommen neuen Perspektive erleben könnte? Nämlich der des Balls. Zwei Dänen erwägen nun den ersten Schritt in diese Richtung. Mit ihrem Projekt "satuGO" wollen sie einen Ball mit integrierter Kamera auf den Markt bringen.

Noch ist das Projekt von Mads Ny Larsen und Eschel Jacobson nur eine Idee. Die beiden sammeln jedoch fleißig Bestellungen für ihr "satuGO"-Projekt. Finden sich genug Interessenten, dann könnte die clevere Idee der beiden Dänen durchaus in Serie gehen.

Hinter "satuGo" verbirgt sich ein rot-weißer Ball, in den eine Digitalkamera integiert ist. Und so funktioniert das Ganze: Trifft der Ball auf ein Hindernis, macht die gut gepolsterte Kamera einen Schnappschuss. Ein eingebauter Timer erlaubt jedoch auch kontrolliertere Aufnahmen.

Nebenbei soll "satuGO" auch als Datenspeicher dienen, der ganz einfach per USB mit dem Computer verbunden wird. Mit einem geplanten Verkaufspreis von 60 Euro wäre der fotografierende Ball zudem ein echtes Schnäppchen. 

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol