Fr, 22. Juni 2018

Sing-Sang im Web

03.12.2005 18:19

Virtuelle Musikschule "Notenmax" für Kinder

"Notenmax" heißt die erste virtuelle Musikschule in Deutschland, die jetzt eröffnet wurde und mit der Kinder im Internet Instrumente kennen lernen, Lieder anhören oder mitsingen können. Außerdem können sie sich in einem "klingenden Wörterbuch" Musikbegriffe erklären lassen. Die Figur des "Notenmax" führt die Kinder durch alle Seiten und animiert, sich auch außerhalb des Internets mit der Musik zu beschäftigen.

Er verweist darauf, dass das Internet zunehmend von Kindern genutzt wird und nicht immer im Interesse der Eltern. "Notenmax" solle daher nicht nur das Musikverständnis bei Kindern fördern, sondern auch die Medienkompetenz. Denn beim Besuch der virtuellen Musikschule erlebten die Kinder das Internet auch als Lernmedium, das Spaß mache.

Das Projekt wende sich auch an Grundschullehrer und biete ergänzende Spiele und Übungen für den Musikunterricht oder für musikalische Nachmittage an Ganztagsschulen. "Notenmax" sei das erste Projekt in Deutschland, das allen Kindern eine kostenlose Musikerziehung anbiete.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.