03.12.2013 12:17 |

Mit 1,33 Promille

Mann (21) prallt mit Auto gegen Taxi - 2 Verletzte

Ein 21-jähriger Autolenker ist in der Nacht auf Dienstag im Wiener Bezirk Währing mit seinem Audi gegen ein Taxi geprallt. Nach dem Zusammenstoß wurde das Fahrzeug gegen einen Lichtmasten geschleudert. Der 21-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, sein 24-jähriger Beifahrer wurde ebenfalls verletzt. Der Unfalllenker hatte 1,33 Promille Alkohol im Blut.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut Zeugen war der junge Lenker kurz nach Mitternacht mit überhöhter Geschwindigkeit bei Rot in die Kreuzung Währinger Gürtel-Währinger Straße eingefahren. Daraufhin kam es zur Kollision mit dem bei Grün einfahrenden Taxi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi gegen einen Lichtmasten geschleudert.

Der 21-jährige Unfalllenker erlitt Verletzungen am Kopf, Schnittverletzungen und mehrfache Prellungen. Er war bei Eintreffen der Rettung bewusstlos und musste von der Feuerwehr mittels Bergegerät aus dem Pkw geholt werden. Sein verletzter Beifahrer war ansprechbar.

Beide wurden mit dem Rettungsdienst in ein Spital gebracht, die dortige Blutuntersuchung ergab beim Lenker einen Alkoholgehalt von 1,33 Promille.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol