11.07.2013 16:44 |

Ruhige Transferzeit

Salzburgs Millionen-Rausch ist vorerst vorbei

Nach dem schmachvollen Europacup-Aus gegen Düdelingen hat Red Bull Salzburg in der Vorsaison mit Millionen um sich geworfen: Alleine an den letzten zwei Transfertagen im August 2012 gab man knapp zehn Millionen Euro für Spieler aus. In der Winterpause folgten dann nochmals zwei "Mille" (für den damals 16-jährigen Kroaten Ante Roguljic). Insgesamt überwies Salzburg 18 Millionen. Heuer ist allerdings Schmalhans Küchenmeister...

Denn im Sommer hielt sich Sportchef Ralf Rangnick auf dem Transfermarkt zurück: Tormann Peter Gulacsi kam ablösefrei von Liverpool und Perus Teamkicker Yordi Reyna kostete rund 1,5 Millionen Euro. Salzburg hält bei Letzterem aber nicht die vollen Transferrechte.

Rückkehrer und Youngster
Mit Jakob Jantscher (Dynamo Moskau) und Marco Meilinger (Ried) kehrten zwar zudem zwei Leihgaben zurück, ob sie bleiben, wird sich aber erst weisen. Der 21-jährige Andre Ramalho rückte außerdem vom Satellitenklub FC Liefering auf. Gesucht wird nur noch ein Innenverteidiger.

Der Millionen-Rausch ist vorerst also vorbei. Auch deshalb, weil Leipzig nach dem Aufstieg in die dritte deutsche Liga nun natürlich viel mehr vom Red-Bull-Fußballbudget verschlingt...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten