05.07.2013 13:53 |

Reden statt Mailen

Ferrari-Mitarbeiter müssen Mailverkehr einschränken

Der italienische Sportwagenproduzent Ferrari hat angekündigt, die E-Mail-Kommunikation seiner Mitarbeiter ab sofort streng zu reglementieren. Geht es nach den Entscheidungsträgern im italienischen Maranello, so soll die Ferrari-Belegschaft ab sofort E-Mails nur mehr an maximal drei Empfänger verschicken dürfen. Man hofft, dass die Mitarbeiter so wieder mehr miteinander reden.

Der größte Faktor in Sachen Zeitverschwendung und Ineffizienz seien an einem gewöhnlichen Arbeitstag nämlich E-Mails, die an die ganze Belegschaft verschickt werden, aber nur für eine bestimmte Personengruppe relevant sind, heißt es auf der Ferrari-Website. Deshalb habe man sich dazu entschieden, das Problem beim Schopf zu packen und klare Regeln aufzustellen.

Die gleiche E-Mail darf deshalb ab sofort nur mehr an maximal drei Empfänger verschickt werden. Die Regel solle dazu führen, dass die Mitarbeiter wieder mehr miteinander sprechen und weniger mailen, hofft man beim Autobauer. Ob die Maßnahme tatsächlich eine Steigerung der Effizienz mit sich bringt, muss sich freilich erst noch zeigen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol