Mi, 19. Dezember 2018

Transfer-Ticker

03.09.2013 09:00

Özil-Wechsel zu Arsenal unter Dach und Fach

Seit Montag um Mitternacht ist das Transferfenster geschlossen. Beinahe bis zur letzten Minute herrschte auf dem Kicker-Markt reges Treiben. krone.at hat die wichtigsten Transfers der letzten Tage im nationalen und internationalen Fußball zusammengefasst. Ausführliche Berichte zu den Wechseln von Gareth Bale und Marko Arnautovic finden Sie in der Infobox.

2.9.: Özil-Wechsel zu Arsenal fix
Der Wechsel des deutschen Nationalspielers Mesut Özil von Spaniens Rekordmeister Real Madrid zum englischen Topklub Arsenal ist perfekt. Das bestätigten die "Gunners" am Montagabend kurz vor Mitternacht. Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete beim Team von Coach Arsene Wenger einen Vertrag über mehrere Jahre und zu einer Vereinsrekord-Ablösesumme. Englischen Medienberichten zufolge soll der Londoner Klub, der schon lange am DFB-Kicker Interesse gezeigt hatte, etwa 50 Millionen Euro für Özil überweisen.

2.9.: Jantscher wechselt fix zu NEC Nijmegen
Jakob Jantscher ist in die Niederlande zum NEC Nijmegen gewechselt. "Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung und die Chance, wieder am Platz stehen zu dürfen", so Jantscher nach der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags. Der 16-fache ÖFB-Internationale kehrt damit Red Bull Salzburg den Rücken, wo er nach dem Abgang von Ricardo Moniz unter dessen Nachfolger Roger Schmidt nie mehr eine große Rolle spielte.

2.9.: Austria-Gegner Atletico holt Alderweireld
Atletico Madrid hat noch einmal am Transfermarkt zugeschlagen. Der Champions-League-Gegner der Wiener Austria nahm den belgischen Abwehrspieler Toby Alderweireld von Ajax Amsterdam unter Vertrag. Der 24-jährige Nationalteamspieler wurde für vier Jahre an den Klub der spanischen Primera Division gebunden. Erst am Sonntag hatten die Madrilenen den Transfer des französischen Mittelfeldspielers Josuha Guilavogui perfekt gemacht.

2.9.: Liverpool verpflichtet Sakho, Moses und Ilori
Liverpool hat noch drei neue Spieler geholt. Der englische Traditionsklub sicherte sich die Dienste des französischen Nationalspielers Mamadou Sakho, der 23-jährige Verteidiger kommt von Paris Saint-Germain. Laut LFC-Mitteilung wurde Sakho mit einem längerfristigen Vertrag ausgestattet. Zudem kommt für diese Saison der 22-jährige nigerianische Auswahlspieler Victor Moses auf Leihbasis von Chelsea. Von Sporting Lissabon wechselte außerdem der 20-jährige Tiago Ilori zu den "Reds".

2.9.: Margreitter geht von "Wolves" zum FC Kopenhagen
Der Ex-Austrianer Georg Margreitter hat einen vorläufigen Schlussstrich unter sein missglücktes Engagement bei den Wolverhampton Wanderers gezogen. Der 24-jährige Vorarlberger wechselt leihweise für ein Jahr nach Dänemark zum FC Kopenhagen. Dort trifft er mit Stale Solbakken auf jenen Trainer, der ihn einst schon zu den "Wolves" nach England geholt hatte.

2.9.: Kaka kehrt zu Milan zurück
Der ehemalige Weltfußballer Kaka kehrt zum AC Milan zurück, von dem er 2009 für 65 Millionen Euro gekommen war. Der 31-jährige Brasilianer verzichtet auf 60 Prozent seines Gehalts. In Mailand verdient er nur noch vier Millionen Euro netto. Als Ablöse haben die beiden Klubs eine Summe von fünf Millionen Euro vereinbart.

2.9.: Innsbruck holt Schweizer U21-Teamspieler Jevtic
Wacker Innsbruck hat sich mit dem Schweizer U21-Teamspieler Darko Jevtic vom FC Basel verstärkt. Wie die Schweizer am letzten Tag der Transferperiode bekannt gaben, wird der offensive Mittelfeldmann für ein Jahr an Österreichs Tabellensechsten verliehen. Jevtic ist nach Stjepan Vuleta bereits der zweite Leihspieler vom Schweizer Meister und soll unter Trainer Roland Kirchler vermehrt Spielpraxis sammeln.

2.9.: Demichelis von Atletico zu ManCity
Der Premier-League-Verein Manchester City hat die Verpflichtung des argentinischen Verteidigers Martin Demichelis bekannt gegeben. Der 32-Jährige kommt von Atletico Madrid, Gegner von Austria Wien in der Champions League. Er unterschrieb für zwei Jahre.

1.9.: Helmes kehrt zum 1. FC Köln zurück
Der deutsche Ex-Nationalspieler Patrick Helmes kehrt zum 1. FC Köln zurück. Wie der Zweitligist am Sonntag nach dem 4:1-Sieg gegen Erzgebirge Aue mitteilte, erhält der 29-jährige Stürmer vom Bundesligisten VfL Wolfsburg einen Dreijahresvertrag bei den Rheinländern. Helmes spielte bereits von 2005 bis 2008 für den 1. FC Köln, bevor er zu Bayer Leverkusen und danach nach Wolfsburg wechselte.

1.9.: Atletico Madrid verstärkt sich mit Guilavogui
Atletico Madrid hat sich mit dem französischen Teamspieler Josuah Guilavogui verstärkt. Der Präsident von St. Etienne, Roland Romeyer, bestätigte am Sonntag den Transfer. Die Ablösesumme für den Mittelfeldspieler soll zwischen zehn und zwölf Millionen Euro betragen, der 22-Jährige hätte beim französischen Erstligisten noch einen Vertrag bis Ende Juni 2016 gehabt. St. Etienne holte dafür Mevlut Erding von Rennes und Yohan Mollo von Nancy. Atletico gastiert am 22. Oktober in der Champions League in Wien bei der Austria, am 6. November folgt in Spanien das "Rückspiel".

30.8.: Schalke 04 holt Boateng von Milan
Christian Fuchs bekommt bei Schalke 04 einen neuen Mitspieler: Kevin-Prince Boateng. Der 26-jährige Deutsch-Ghanaer verlässt den AC Mailand und wechselt zu den Gelsenkirchnern. Über die Höhe der Ablöse machte Schalke keine Angaben, der Vertrag des gebürtigen Berliners läuft vier Jahre. "Ich halte die Bundesliga für die stärkste Liga der Welt. Und dorthin gehören die besten Spieler der Welt", so Boateng.

30.8.: WAC verpflichtet Serben Rnic
Der Wolfsberger AC hat sich für den Abstiegskampf verstärkt. Die Kärntner verpflichteten den serbischen Innenverteidiger Nemanja Rnic, der zuletzt in der ukrainischen Liga für Uschgorod tätig gewesen war. Der 28-Jährige wechselte ablösefrei zum Schlusslicht und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag. "Ich möchte der Mannschaft helfen und freue mich auf die neue Aufgabe", sagte Rnic. Der Abwehrspieler begann seine Karriere bei Partizan Belgrad und war in der Folge etwa auch für den belgischen Topklub Anderlecht tätig.

30.8.: Rumäne Chiriches zu Spurs
Nächster Zugang bei Tottenham: Der rumänische Innenverteidiger Vlad Chiriches kommt von Steaua Bukarest nach London. Als Ablösesumme für den 19-fachen Internationalen wurden rund zehn Millionen Euro kolportiert.

30.8.: Juventus gibt Matri an Milan ab
Der AC Mailand hat die Verpflichtung des zuletzt bei Juventus Turin nur mehr unregelmäßig in der Startelf zum Zug gekommenen Stürmers Alessandro Matri bekannt gegeben. Gemäß Medienberichten ist Milan die Verpflichtung des 29-jährigen italienischen Teamstürmers rund elf Millionen Euro wert.

29.8.: Arsenal holt Flamini zurück
Mathieu Flamini ist zurück bei Arsenal: Der 29-Jährige konnte ablösefrei wechseln, da sein Kontrakt beim AC Mailand mit Saisonende ausgelaufen war. Für Milan hatte Flamini seit Sommer 2008 122 Spiele bestritten. Während seiner ersten Zeit bei den "Gunners" war Flamini zwischen 2004 und 2008 auf insgesamt 153 Partien gekommen und hatte dabei 2005 den FA-Cup gewonnen sowie 2006 das Champions-League-Finale erreicht. "Er hat große Qualität und eine großartige Mentalität. Er ist eine starke Ergänzung für unsere Mannschaft", sagte Arsenal-Trainer Arsene Wenger.

29.8.: Freiburg verpflichtet Tschechen Darida
Der deutsche Bundesligist SC Freiburg hat den tschechischen Internationalen Vladimir Darida verpflichtet – der Mittelfeldspieler ist den Badenern dabei vier Millionen Euro wert, eine Klub-Rekordablösesumme. Der offensivstarke 23-Jährige kommt mit sofortiger Wirkung vom tschechischen Champions-League-Teilnehmer Viktoria Pilsen. Über die Vertragsdauer gab es keine Auskunft, es soll sich aber um einen längerfristigen Kontrakt handeln. Bei bisher 15 Länderspieleinsätzen erzielte Darida drei Tore.

29.8.: Sturm-Talent Waltl verstärkt leihweise Hartberg
Lukas Waltl, Torhüter-Talent und aktuelle Nummer drei bei Sturm Graz, wechselt leihweise für ein halbes Jahr zum Erste-Liga-Klub TSV Hartberg. Auslöser: Bei den Oststeirern fällt Goalie Jürgen Rindler wegen einer Knieverletzung länger aus, der 19-jährige Waltl soll in Hartberg Spielpraxis sammelnmit drei Spielern des in schwere Turbulenzen geratenen Ligarivalen Anschi Machatschkala verstärkt. Der Klub stellte am Donnerstag den russischen Nationaltorwart Wladimir Gabulow, Mittelfeldspieler Alexej Ionow sowie den kongolesischen Verteidiger Christopher Samba als Neuzugänge vor. Schätzungen zufolge lässt sich der von der Staatsbank VTB unterstützte Verein das Trio insgesamt mehr als 20 Millionen Euro kosten.

28.8.: Brasilianer Willian wechselt zu Chelsea
Der Transfer des Brasilianers Willian zum englischen Premier-League-Klub Chelsea ist seit Mittwoch perfekt. Der 25-jährige Offensivspieler, der von Anschi Machatschkala nach London wechselt, erhielt die Arbeitserlaubnis. Die Transfersumme für Willian, der einen Fünfjahresvertrag bei Chelsea unterschrieb, soll sich laut britischen Medien auf rund 34,8 Millionen Euro belaufen.

28.8.: Schalke holt Aogo leihweise vom HSV
Schalke 04 hat den beim Hamburger SV zuletzt in Ungnade gefallenen Dennis Aogo leihweise verpflichtet. Der auf der linken Seite flexibel einsetzbare 26-Jährige wechselt vorerst für ein Jahr zu den Königsblauen, laut "Bild" räumten die Hanseaten dem Ligarivalen auch eine Kaufoption ein. Schalke-Manager Horst Heldt: "Er ist ein vielseitiger Spieler, der uns ungemein weiterhilft." In der Mannschaft von ÖFB-Teamverteidiger Christian Fuchs soll Aogo den Anfang August überraschend abgewanderten Michel Bastos ersetzen.

27.8.: Wolfsberger AC holt Routinier Standfest
Bundesliga-Schlusslicht Wolfsberg hat am Dienstag noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie die Lavanttaler bekannt gaben, wurde Joachim Standfest für ein Jahr unter Vertrag genommen. Der 33-jährige Ex-Internationale (34 Länderspiele) soll am Mittwoch die abschließenden medizinischen Tests absolvieren. Standfest spielte zuletzt in der Ersten Liga für den Kapfenberger SV. Zuvor stand der Außenverteidiger in der Bundesliga beim GAK, Austria Wien und Sturm Graz unter Vertrag. Mit dem GAK und Sturm holte er jeweils den Meistertitel. "Es ist eine große Herausforderung für mich und ich freue mich auf die neue Aufgabe beim WAC", so der Steirer.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
24.12.
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.