Zu hohe Lautstärke

Tinnitus und Hörverlust durch Videospielen

Gesund
06.07.2024 11:00

Eine aktuelle Studie warnt vor den möglichen Gefahren von Computerspielen für das Hörvermögen. Durch regelmäßiges Gaming mit Kopfhörern drohen dauerhafte Schäden wie Hörverlust oder Tinnitus, warnen Experten.  

Während lautes Hören von Musik über Kopfhörer schon länger als Risiko für die Ohren und Ursache potenziell gefährlicher Schallpegel eingestuft werden, schenkte man den Auswirkungen von Videospielen bislang noch wenig Beachtung. Dabei gewinnt Gaming als Hobby zunehmend an Bedeutung und der Markt für Videospiele soll in den kommenden Jahren noch weiter anwachsen. 

Gaming immer beliebter
Die meisten Nutzer und den größten Umsatz hatten laut einem Statista-Report die Mobilen Games, also Spiele, die übers Handy genutzt werden. Einer Umfrage von 2023 zufolge spielt etwa ein Drittel der Österreicher zumindest fast täglich.

Eine internationale Analyse verschiedener Studien (Metastudie), die im Fachjournal „BJM Public Health“ veröffentlicht wurde, weist nun auf die enorme Lärmbelastung von Computerspielen, vor allem sogenannten Shooter-Spielen, hin. Dabei ist nicht nur der hohe Lärmpegel das Problem, sondern auch die Dauer, in der die Spieler diesem ausgesetzt sind. Den Gamern drohen dadurch dauerhafter Tinnitus – das heißt, störende Geräusche wie Pfeifen oder Klingeln im Ohr – und sogar Hörverlust.

Bereits ab einem Schallpegel von 85 Dezibel können die empfindlichen Hörzellen in unseren Ohren geschädigt werden. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollten Erwachsene daher höchstens 40 Stunden pro Woche einer Lautstärke von 80 Dezibel ausgesetzt sein. Für Kinder liegt der zulässige Lärmpegel bei maximal 75 Dezibel.  Shooter-Spiele erreichen jedoch im Durchschnitt bis zu 91 Dezibel, was vor allem für Dauerzocker gefährlich werden kann.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele