Forum

Wo endet die Freiheit der Kunst für Sie?

Community
11.07.2024 09:15

„Der Zeit ihre Kunst – der Kunst ihre Freiheit“, schrieb einst Ludwig Hevesi, der unter anderem Kunstkritiker war. Die künstlerische Freiheit ist ein zentrales Element unserer Gesellschaft. Sie ermöglicht es Kunstschaffenden, ihre Visionen und Ideen ohne Einschränkungen auszudrücken. Ob nun in Schrift, Bild oder in sämtlichen anderen Formen wie etwa Statuen. Wie weit darf Kunst für Sie gehen?

Damit wären wir bei der Marien-Statue, die kürzlich die Wogen hochschlagen ließ – so hoch gar, dass sie beschädigt wurde. Maria als „normale Frau“ darzustellen, die ein Kind gebärt; das ging einigen dann doch zu weit. Ein gutes Beispiel dafür, dass Kunst, die Grenzen überschreitet und mit traditionellen Vorstellungen bricht, oft auf Widerstand stößt. Dabei ist das mitunter ein Bestandteil von Kunst. So werden nämlich Diskussionen angeregt und gesellschaftliche Veränderungen gefördert. Doch für manche ist die Verletzung von religiösen oder kulturellen Gefühlen eine rote Linie, die Kunst nicht überschreiten sollte. 

(Bild: stock.adobe.com/PongMoji)

Wie ist das bei Ihnen? Wo ziehen Sie in Bezug auf künstlerische Freiheit eine klare Grenze und warum? Wie sollte Ihrer Meinung nach mit Kunst umgegangen werden, die als beleidigend oder schädlich empfunden wird? Beteiligen Sie sich gern an der Diskussion unten in der Kommentarsektion, wir sind gespannt auf Ihre Ansichten.

Community
Community
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele