Sa, 15. Dezember 2018

Limitiert auf 2.500

10.12.2012 18:15

VW Polo R WRC: Der Rallye-Renner für die Straße

Den Einstieg in die World Rallye Champhionship (WRC) feiert Volkswagen nicht nur mit einem neuen Rennwagen, sondern auch mit einem neuen Sondermodell. Der VW Polo R WRC in der auffälligen weiß-blauen Lackierung lehnt sich stark an dem Rennwagen an und wird von einem 2,0-Liter-Benziner mit 220 PS und 350 Newtonmeter angetrieben. Den Standardspurt von 0 auf 100 km/h erledigt der Kleinwagen damit in 6,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 243 km/h.

Optisch ist das Sondermodell neben der Lackierung unter anderem an den breiten Stoßfängern, der tief herunter gezogenen Frontschürze mit großen Lufteinlässen, dem breiten Dachspoiler und dem Diffusor zu erkennen. Dazu gesellen sich Sportfahrwerk, 18-Zoll-Räder, blau lackierte Bremssättel und Xenon-Scheinwerfer. Im Innenraum kommen Sportsitze mit WRC-Logo, Alcantara, Multifunktionslenkrad und ein sportlicher Tacho zum Einsatz.

Fans müssen sich aber noch gedulden. Das auf 2.500 Einheiten limitierte Sondermodell kommt erst im September 2013 auf den Markt.

Die 315 PS-Rennversion des VW Polo R WRC geht am 15. Jänner erstmals bei der Rallye Monte Carlo an den Start. Der 1.200 Kilogramm leichte Kleinwagen rennt in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 und soll Volkswagen bei der berühmten Rallye auch als sportliche Marke präsentieren.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
300.000 Dollar futsch!
Transporter verliert Geld - und alle greifen zu
Video Viral
18. Bundesliga-Runde
Innsbruck gegen den WAC JETZT LIVE
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Kann LASK seine Serien fortsetzen?
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Setzt Sturm den Erfolgslauf fort?
Fußball National
Citizens wieder Leader
3:1-Heimsieg von Manchester City gegen Everton!
Fußball International
Gegen Bochum
Zulj-Jubel! Tor beim 2:0-Heimsieg von Union Berlin
Fußball International
Günther auf Platz 16
Da Costa gewann Formel-E-Auftakt in Diriya!
Motorsport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.