Aufatmen nach 3:1-Sieg

ÖFB-Jubel: „Das hat sich ganze Nation verdient!“

Fußball EM
22.06.2024 06:22

Die Türe zum EM-Achtelfinale ist nach dem 3:1 gegen Polen weit offen. Christoph Baumgartner jubelte: „Diesen Tag und diesen Sieg hat sich die ganze Nation verdient!“

Die „Krone“ berichtet aus Berlin

Schlusspfiff. Ralf Rangnick ballte die Fäuste, klatschte mit seinem Betreuerstab und den Ersatzspielern ab, auf dem Rasen lag sich der Rest in den Armen, ehe es ab zum Jubeln mit den 20.000 Fans ging, dabei sogar die Sonne herauskam, über dem Berliner Olympiastadion schien.

Bei den ÖFB-Kickern gab es nach dem Schlusspfiff kein Halten mehr. (Bild: AFP/Axel Heimken)
Bei den ÖFB-Kickern gab es nach dem Schlusspfiff kein Halten mehr.

Österreich hat diesen sooooo wichtigen, notwendigen, geforderten Sieg gegen die Polen eingefahren. Und ist damit bei dieser EURO angekommen. Jetzt steht die Tür zum Achtelfinale offen, mit einem Punkt am Dienstag wieder in Berlin gegen die Niederlande ist man wohl auf jeden Fall weiter, vielleicht reichen ja auch drei Punkte. Aber daran wird „Fußball-Professor“ Rangnick sicher nicht denken, der Teamchef wird auch Dienstag seine Mannschaft auf Sieg trimmen. Zumal nun das Selbstvertrauen da sein sollte.

Vieles ist noch möglich
Auch wenn jetzt natürlich die Rechenspielchen schon begonnen haben, einige Computermodelle Österreich praktisch schon im Achtelfinale sehen – nach dem 0:0 der Niederlande gegen Frankreich geht es am Dienstag doch um einiges:

  • Ein Sieg gegen die Niederlande würde, wenn man voraussetzt, dass Frankreich die bereits ausgeschiedenen Polen schlägt, Platz zwei bedeuten – dann würde man im Achtelfinale am 2. Juli in Düsseldorf auf den Zweiten der Gruppe E treffen.
  • Ein Unentschieden oder eine Niederlage würde Platz drei bedeuten – je nachdem, wer noch als Gruppendritter weiterkommt, trifft man dann auf den Sieger der Gruppe B (Spanien), C oder E.

Zukunftsmusik, jetzt dürfen wir uns vorerst noch über den gestrigen Sieg gegen die Polen freuen. Da hallte es „Oh wie ist das schön, so was hat man lange nicht gesehen“ durch das Olympiastadion, sangen die rot-weiß-roten Fans nach dem Ende stolz und inbrünstig „I am from Austria“, ehe es bei „Sweet Caroline“ ausgelassen wurde. Torschütze Christoph Baumgartner: „Diesen Tag und diesen Sieg hat sich die ganze Nation verdient!“

Die offene Rechnung
Und auch der Teamchef durfte lachen: „Wir freuen uns riesig über den Sieg und eine über weite Strecken gute Leistung, die deutliche Steigerung nach der Pause haben wir gebraucht. Jetzt heißt es wieder regenerieren, regenerieren, regenerieren, der Achtelfinal-Einzug ist in unseren Händen, das ist schon einmal gut!“

Nun Holland , da ist noch eine EURO-Rechnung offen: Vor drei Jahren setzte es in Amsterdam im zweiten Gruppenspiel ein 0:2 – Zeit, das Ding umzudrehen!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele