Wirbel bei Portugiesen

Prügel-Eklat vor Hotel: Journalist gegen Fans

Fußball EM
18.06.2024 11:39

Beim Teamhotel von Portugals Nationalmannschaft in Leipzig ist es am Montag zu einer Rangelei gekommen, bei der ein portugiesischer Journalist verletzt wurde.

Ausschnitte einer Live-Übertragung des portugiesischen Senders SIC zeigen, dass es eine Auseinandersetzung des Moderators mit mehreren Fußballfans gab (siehe Video unten).

„Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich mehrere Personen vor dem Hotel auf, da der Spielerbus der portugiesischen Nationalmannschaft zu einem Abschlusstraining im Stadion Leipzig abfahren wollte“, teilte die deutsche Polizei auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Journalist muss ins Krankenhaus
„Hinter einem Zaun soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten, darunter portugiesische Journalisten, gekommen sein.“ Einer der beiden musste in einem Krankenhaus behandelt werden. „Die anderen Beteiligten in der Rangelei sind unbekannt“, teilte die Polizei mit.

Die Version des Senders war: Der Reporter „wurde angegriffen, als eine Gruppe von Anhängern ihn während einer Live-Sendung gegen einen Mast stieß und ihm die Schulter auskugelte“. Bei einer Behandlung im Krankenhaus sei aber festgestellt worden, dass eine Operation nicht nötig sei.

Sender verteidigt Reporter
SIC wies „einige Unterstellungen“ zurück, es habe auch ein aggressives Verhalten des portugiesischen Reporters gegeben. „Es geschah genau das Gegenteil, mit schwerwiegenden Folgen für denjenigen, der seine Arbeit machte“, hieß es. Im Video (oben) ist aber zu sehen, dass auch der Reporter gegen einen oder mehrere Fans tritt.

Der Teambus der portugiesischen Nationalmannschaft (Bild: AFP)
Der Teambus der portugiesischen Nationalmannschaft

Nach dem Zwischenfall hätten die Organisatoren und der portugiesische Verband (FPF) beschlossen, „dass die Journalisten künftig von den Fans ferngehalten werden sollen und innerhalb des für die Spieler und die Organisation des Turniers reservierten Bereichs“ arbeiten würden, teilte SIC mit.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele