„Nur Winterkleidung“

Kroatiens Kult-Fan pestet gegen deutsche TV-Queen

Fußball EM
16.06.2024 10:50

Kroatiens Edelfan Ivana Knöll fährt ihre Krallen aus: Die „Miss Kroatien“ schießt scharf gegen die deutsche TV-Queen Laura Wontorra und rät dieser, nur Winterkleidung zu tragen ...

Was war passiert? Knöll wurde am Samstag vor der EM-Partie der Kroaten gegen Spanien (0:3) von MagentaTV interviewt. „Es ist schon ein bisschen kalt“, beschwerte sich die 26-Jährige, die sich im knappen Kroatien-Bikini zeigte, schmunzelnd über das nicht allzu sommerliche Wetter in Berlin.

Als sie nach ihrem Finaltipp gefragt wurde, legte sie sich auf die Paarung Kroatien gegen Frankreich fest. Im Anschluss schaltete MagentaTV zurück ins Kölner Stadion, wo die Schweiz und Ungarn aufeinandertrafen.

Dort ließ sich Moderatorin Wontorra, die in Deutschland unter anderem für ihre Tätigkeiten in der Fußball-Berichterstattung und bei der Unterhaltungsshow „Grill den Henssler“ bekannt und beliebt ist, zu einer kleinen Spitze in Richtung Knöll hinreißen: „Wir würden jetzt einfach mal versuchen, mit ein bisschen Expertise um die Ecke zu kommen.“

„Würde für immer nur Winterkleidung tragen“
Das ließ sich Kroatiens Edelfan nicht gefallen und pestete am Samstag zu später Stunde via Instagram-Story gegen Laura Wontorra. „Liebe Laura, wenn ich so aussehen würde, würde ich für immer nur Winterkleidung tragen“, schrieb Knöll zu einem Bild, das die Moderatorin zeigte.

Außerdem echauffierte sich die Kroatin in Richtung von MagentaTV: „Das unprofessionellste Fernsehen aller Zeiten. Bringen Sie Ihren Moderatorinnen die Kultur bei und laden Sie mich nie wieder zu einem Interview ein“.

Knöll ist seit der Weltmeisterschaft 2022 in Katar jedem Fußball-Fan ein Begriff. Damals sorgte sie mit den knappen, rot-weißen Kroatien-Outfits für viel Aufregung – mittlerweile hat sie über drei Millionen Follower.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele