Krone Plus Logo

Was die Damen trennt

Le Pen, Weidel, Meloni: Rechtsruck ist weiblich

Ausland
15.06.2024 18:10

Drei starke Frauen sind für den EU-Rechtsruck hauptverantwortlich. Was Marine Le Pen, Giorgia Meloni und Alice Weidel politisch wie privat verbindet – und warum sie dennoch nie auf einen Nenner kommen werden.

Runter mit den Rollbalken im Kampf gegen die Migration und Macht zurück an die Nationalstaaten! Mit diesen eher männlich anmutenden Populismus-Botschaften haben Marine Le Pen (55), Giorgia Meloni (47) und Alice Weidel (45) bei den EU-Wahlen in ihren Ländern abgeräumt und für einen Rechtsruck in ganz Europa gesorgt.

Alle drei sind stark, selbstsicher, streng zu sich – und wild umstritten. Mit dem Bild der früheren Rechten haben sie wenig gemein. Doch wer sind diese Power-Frauen wirklich? Wie leben sie? Wie lieben sie?

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele