Reichweiten-Ranking

ÖWA: krone.at erneut meilenweit vor allen anderen

Web
14.06.2024 12:43

Ein weiteres Mal beweist die „Krone“ ihre Markenstärke am Online-Medienmarkt. In der aktuellen Österreichischen Web-Analyse (ÖWA) führt krone.at in allen relevanten Metriken deutlich.

Die ÖWA gilt als härteste Währung für den Onlinemarkt und überwacht sämtliche Zugriffe – aus der jüngsten Monatsauswertung für Mai 2024 ergeben sich folgende Reihungen:

Bei den „Unique Usern“ (tatsächlich erreichten Personen) liegt das Newsportal der „Krone“ um mehr als 500.000 vor dem nächsten Mitbewerber. Bei den „Unique Clients“ (Endgeräten wie Smartphones oder PCs) geht der Vorsprung teils in die Millionenhöhe.

Besonders deutlich zeichnet sich der Vorsprung von krone.at auch bei den „Visits“ (Seitenbesuche) und „Pageviews“ (einzelne Seitenaufrufe innerhalb der Website) ab, wo die „Krone“ mit gut 47 bzw. 166 Millionen zum Teil mehr als das Doppelte an Vorsprung hat.

Die Redaktion der „Krone“ liefert Ihnen online rund um die Uhr spannende, informative und einzigartige Storys – auf der Website krone.at, mit krone.tv wie auch in den sozialen Medien. Dort und in unserem Forum freuen wir uns monatlich über rund eine Million Kommentare. Auch das Plus- und Epaper-Angebot beweist stetig wachsende Beliebtheit: Die „Krone“ hat bereits mehr als 60.000 aktive Digital-Abonnenten.

Das gesamte Team der „Krone“ bedankt sich bei der Leserschaft für das große Interesse und die langjährige Treue!

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele