Judo

ÖJV rechnet mit sechs Startplätzen für Olympia

Sport-Mix
28.05.2024 20:47

Österreich ist höchstwahrscheinlich mit sechs Judoka bei den Olympischen Spielen in Paris vertreten! 

Nach Veröffentlichung der aktuellen Olympia-Rangliste gelten laut heimischem Verband Michaela Polleres (bis -70 kg), Lubjana Piovesana (-63), Shamil Borchashvili (-81) und Aaron Fara (-100) als fix.

Dazu kommen Katharina Tanzer (-48) mit einem europäischen Quotenplatz und einem zusätzlichen Startplatz in der Kategorie bis 73 kg. Der Platz in der Klasse bis 73 kg bringt zudem die Startberechtigung im Mixed-Teambewerb.

Keine Veränderungen im Ranking mehr erwartet
Die Qualifikationsphase läuft zwar noch bis 24. Juni, da die noch zu vergebenden Punkte gering sind, erwartet der österreichische Verband keine Veränderungen mehr im Ranking.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele