Nagelsmann cool, aber:

Deutsche zittern! Wird Neuer jetzt zum Unruheherd?

Fußball International
21.05.2024 11:46

In Deutschland hat sich knapp einen Monat vor Beginn der Heim-EM eine Debatte rund um Nationaltorwart Manuel Neuer entzündet. Der Bayern-Routinier sorgte zuletzt mit einigen Patzern für Aufsehen. Wird der sonst so sichere Rückhalt für Bundestrainer Julian Nagelsmann zum Problem?

Die Deutschen Medien und Fußball-Fans zittern vor Beginn der Heim-EM. Dass ausgerechnet Torwart Manuel Neuer dafür verantwortlich ist, hätte man jahrelang für unmöglich gehalten. Immerhin gilt der Bayern-Schlussmann nach wie vor als einer der besten seiner Zunft – selbst im historischen Vergleich. 

Als er sich im Winter 2022, direkt nach der für Deutschland enttäuschenden Weltmeisterschaft in Katar, schwer verletzt hatte, dachten nicht wenige, dass seine Profi-Karriere – oder zumindest jene im Bayern- und DFB-Dress – vorbei sein würde. Am Ende kämpfte er sich doch zurück und eroberte sich seinen Stammplatz beim Rekordmeister und in der Nationalmannschaft zurück.

In München präsentierte er sich schließlich gleich wieder als Führungsperson. Auch machte er immer wieder mit starken Paraden und seinem einzigartigen Spielstil auf sich aufmerksam. Allerdings mischten sich vermehrt auch Schattenmomente dazu. Und diese nahmen gerade im Saison-Endspurt zu. Vor allem sein folgenschwerer Patzer gegen Real Madrid im Halbfinal-Rückspiel der Champions League ist dabei gut in Erinnerung geblieben. Zudem war er beim unrühmlichen Saisonabschluss gegen Hoffenheim (2:4) an gleich drei Gegentoren nicht ganz unschuldig. 

Nagelsmann baut auf Neuer
Wenngleich Neuer gegen Real zuerst einen Weltklasse-Auftritt hinlegte, schrillten bei den DFB-Fans die Alarmglocken. Ist Neuer noch die richtige Wahl, oder sollte Nagelsmann nicht doch lieber auf Marc-André ter Stegen setzen? Dabei hatte sich der Bundestrainer schon auf den Bayern-Schlussmann festgelegt. Er baut vor allem auf die Routine und Organisationsfähigkeiten des Torwarts. Zudem lief bei den Bayern in dieser Saison ohnehin weniges nach Plan – im DFB-Dress soll das bei Neuer anders laufen. 

Bundestrainer Julian Nagelsmann (Bild: APA/AFP/FRANCK FIFE)
Bundestrainer Julian Nagelsmann

Ter Stegen erlebte in Barcelona ebenfalls eine schwierige Saison und zeigte sich verletzungsanfällig. Oliver Baumann und Alexander Nübel können die Klasse von Neuer hingegen derzeit nicht wirklich herausfordern. Damit dürfte Nagelsmann wohl keine neue Unruhe ins Team bringen und an seiner Torhüter-Entscheidung festhalten. Wenngleich der einst so unüberwindbare Rückhalt bei vielen DFB-Fans wohl zumindest bis zum Turnierstart für Sorgenfalten sorgen dürfte. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele