Krone Plus Logo

In der Josefstadt

Grüner Judenhass? Bizarrer Streit um Parkname

Wien
22.05.2024 11:06

Die Josefstädter Grünen legen sich gegen die Benennung eines Wiener Parks nach einer jüdischen Autorin quer, die von den Nazis ermordet worden ist. Das trägt ihnen den Vorwurf des Antisemitismus ein. Tatsächlich nimmt der Streit um das Holocaustopfer bizarre Ausmaße an.

Die Cancel-Culture-Hysterie hat den achten Wiener Gemeindebezirk erfasst und treibt ihre seltsamsten Blüten. Im Mittelpunkt steht eine während des Zweiten Weltkriegs getötete Wienerin. Die Grünen glauben, auf der Weste der Schriftstellerin könnte es schwarze Flecken geben. Dabei wissen sie im Grunde fast gar nichts über sie. 

Kurz zur Vorgeschichte: Der Hamerlingpark wird einen neuen Namen erhalten, weil der Schriftsteller Robert Hamerling (1830 bis 1889) antisemitische Ausfälle hatte. Nach der ursprünglichen Idee sollte die Fläche „Alma-Johanna-Koenig-Park“ heißen. Koenig, geboren1887 in Prag, war Lyrikerin und Erzählerin, verbrachte den Großteil ihres Lebens in der Josefstadt und wurde 1942 von den Nazis im KZ ermordet. Sie war Jüdin.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele