19.09.2012 09:28 |

EBEL statt NHL

Grabner möchte während "Lockout" für VSV spielen

Nach dem "Lockout" in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL flüchten zahlreiche Stars wie etwa Jaromir Jagr, Joe Thornton, Ilja Kowaltschuk oder Sergej Gonchar zu Klubs in Europa. Auch der bei den New York Islanders unter Vertrag stehende Österreicher Michael Grabner bestätigte in einem Interview sein Interesse, in Österreich für seinen Stammclub Villacher SV zu spielen.

Der 24-jährige Flügelstürmer will jedenfalls bald wieder Matches absolvieren. Grabner hofft auf eine baldige Einigung zwischen der Liga und der Spielergewerkschaft NHLPA, denkt aber auch laut über Alternativen nach. "Wir können nur hoffen, dass sie sich bald einigen. Wir sind seit Mai im Fitnessstudio, jetzt zwei Monate auf dem Eis, es wird langsam langweilig, du willst ein paar Spiele spielen", erklärte Grabner gegenüber ServusTV.

Teure Versicherung als Hürde
Der Kärntner hält sich in New York mit Teamkollegen fit, sucht aber auch schon Alternativen. Der Villacher SV ist wohl seine erste Wahl. "Wenn Österreich, dann wahrscheinlich nur der VSV", sagte er. Allerdings wies er auf die größte Hürde hin - die Versicherung, die sich nach der Höhe des Vertrags richtet.

"Es ist ziemlich teuer. Pro Monat ca. zwischen 30.000 und 40.000 Euro", so Grabner, der im Vorjahr einen Fünfjahresvertrag für die Islanders unterschrieben hat. "Man muss den ganzen Vertrag versichern. Man könnte auch über ein Jahr versichern, aber wenn du dich verletzen solltest, wären die nächsten drei Jahre nicht abgesichert", erklärte er. Erst wenn die Sache mit der Versicherung geklärt ist, will er konkreter planen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten