Kasperl der Woche

Geistiger Eigenbeschuss vor laufender Kamera

Wien
13.04.2024 16:00

Manche Menschen sind geboren dazu, um Texte von Moderationskärtchen abzulesen – allein schon, weil Fremdschämen angesagt ist, wenn sie ihren eigenen Gedanken freien Lauf lassen. Alt-Entertainer Alfons Haider hat bewiesen, dass sich zu diesen Leuten zählen darf.

Was wurde eigentlich aus Alfons Haider? Eine Frage, die sich in diesem Land keiner außer Haider selbst stellt, beantworten wir dennoch: Er sitzt in einer Fernsehdiskussion (vermutlich weil er eingeladen worden ist, wobei man es am Ende bei ihm nicht weiß) – und redet über aktuelle Themen, zu denen sich bislang kaum jemand gefragt hat: Was würde Alfons Haider darüber denken. Zuletzt eben bei Wild Umstritten auf Puls24. Da erfahren wir allerhand über Haider.

Intelligenztest à la Haider
Wir erfahren zum Beispiel, dass er „zu intelligent“ ist, um in die Politik zu gehen. Was nicht unlustig ist für jemanden, der phasenweise als SPÖ-Appendix verschrien war. Ein Entertainer, der so viel denkt wie Haider, wird wohl nicht vergessen haben, dass er unter anderem schon einmal den roten Bundesparteitag moderiert hat, dort vollmundig erklärte: „Die Zukunft dieses Landes steht auf dem Spiel!“ In der gleichen Puls24-Sendung war Alfons Haider dann gleich so intelligent, um Russland mit der UdSSR zu verwechseln, wenn auch nur kurz, und irgendetwas über den Ukraine-Krieg zu schwafeln. Geistiger Eigenbeschuss vor laufender Kamera.

Alfons Haider mag Mörbisch-Experte sein, vielleicht moderiert er zu Hause heimlich den Opernball für seine Freunde, ein großer Kommentator der weltpolitischen Gesamtlage ist er nicht. Tipp an den Mann, der zu intelligent ist, um in die Politik zu gehen: Bitte das nächste Mal auch intelligent genug sein, darüber zu schweigen. Haider – unser Kasperl der Woche.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele