So, 23. September 2018

Wunderkind Mima Ito

20.04.2012 11:55

Elfjährige Japanerin mischt Tischtennis-Szene auf

Die erst elf Jahre alte Japanerin Mima Ito hat bei den Spanish Open in Almeria für einige neue Rekorde auf der Tischtennis-World-Tour gesorgt. Zunächst hatte sie am Donnerstag als bisher jüngste Spielerin in dieser Serie den Hauptbewerb eines U21-Events erreicht, wenig später schaffte die Asiatin mit zwei Qualifikationserfolgen auch in der Elite-Konkurrenz noch nie Dagewesenes.

In beiden Bewerben ist in der Aufaktrunde Yang Haeun die Gegnerin. Im U21-Bewerb unterlag Ito der Südkoreanerin 1:4, im Elite-Bewerb hat sie aber am Freitagabend die Chance zur Revanche.

Ito hatte schon am 18. September 2011 für Furore und Tischtennis-Geschichte gesorgt, als sie in Taiwan als noch Zehnjährige ein U18-Turnier gewann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.