Zwei Assists bei Sieg

Promi-Auflauf! Alle wollten Lionel Messi sehen

Fußball International
04.09.2023 07:15

Die „Messi-Mania“ geht in den USA munter weiter: Den 3:1-Erfolg von Inter Miami bei Los Angeles FC ließen sich zahlreiche Promis nicht entgehen und sahen dabei eine weitere Show des Argentiniers.

Zwar gelang Messi diesmal kein Treffer, mit zwei Assists hatte der Superstar dennoch maßgeblichen Anteil am Sieg von Miami. Erst spielte er einen Zuckerpass auf Jordi Alba, der zum 2:0 einnetzte, dann bereitete Messi auch noch mustergültig das dritte Tor von Leonardo Campana vor.

Nach dem 0:0 gegen Nashville feierte Miami einen wichtigen Sieg im Kampf um die Play-off-Plätze.

Autogramme für Wilson-Familie
Zahlreiche Stars waren im BMO Stadium in der US-amerikanischen Millionenstadt Los Angeles mit dabei. So wollten etwa Prinz Harry, Selena Gomez, Will Ferrell oder Leonardo DiCaprio Messi beim Zaubern zusehen. Owen Wilson und dessen Kinder durften sich sogar über Autogramme des 36-Jährigen nach der Partie freuen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele