Paradigmenwechsel

Historisch! Golfstaat-Klub holt jüdischen Israeli

Fußball International
09.06.2023 16:22

Erstmals wechselt offenbar ein jüdischer Israeli zu einem Fußball-Verein in die arabische Welt! 

Der Al-Ain FC aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) feierte Omer Atzili am Freitag auf Twitter als Neuzugang. Es gebe einen Vorvertrag mit dem Fußballer, hieß es.

Der 29-jährige Atzili sowie sein bisheriger Verein Maccabi Haifa äußerten sich bisher nicht dazu. Der Mittelfeldspieler spielte auch für die israelische Nationalmannschaft.

Im Jahr 2020 unterzeichneten die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain als erste Golfstaaten Annäherungsabkommen mit Israel. Kurz darauf wechselte erstmals ein arabischer Israeli zu einem Fußball-Klub in die VAE.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele