Krone Plus Logo

Pkw, Bike und Co:

Wie Sie für E-Fahrzeuge weniger „brennen“

Wirtschaft
20.05.2023 16:00

Hohe Zuschüsse gibt es heuer beim Kauf von elektrisch angetriebenen Autos, Motorrädern, Falt- und Transporträdern. Die „Krone“ hat sich angesehen, mit wie viel Geld Bund und Importeure bzw. Händler die jeweiligen Fahrzeugklassen fördern - und was Sie bei der Antragstellung zu beachten haben.

Im Kampf gegen fossile Kraftstoffe will das Klimaschutzministerium (BMK) mehr Menschen zum Umstieg auf elektrifizierte Pkw und Motorräder bewegen. Ministerin Leonore Gewessler: „Das wirkt: Mittlerweile ist fast jedes fünfte neue Auto ein E-Auto!“ Zuschüsse gibt es auch beim Kauf von Lastenrädern oder Falträdern, wobei diese elektrisch oder konventionell per Muskelkraft angetrieben werden können. Einreichen lassen sich alle Förderanträge online auf umweltfoerderung.at.

5000 Euro Mobilitätsbonus für Pkw mit reinem Elektroantrieb. (Bild: Zwefo)
5000 Euro Mobilitätsbonus für Pkw mit reinem Elektroantrieb.

Die „Krone“ hat sich angesehen, wofür es derzeit wie viel Geld gibt und was zu beachten ist:

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele