Di, 21. August 2018

Brier & Co. in Form

21.09.2011 12:16

Austrian GolfOpen als Krönung für "Superjahr" 2011?

Zumindest an der Spitze sind die Austrian GolfOpen bei ihrer 21. Auflage so schillernd besetzt wie selten zuvor. Mit dem Iren Padraig Harrington und der US-"Skandalnudel" John Daly schlagen zwei mehrfache Major-Sieger ab Donnerstag im Diamond Country Club von Atzenbrugg ab, dazu kommt der hochkarätige Spanier Miguel Angel Jimenez. Für Österreichs Profis geht es darum, ein bisher sensationell gut verlaufenes Jahr vor Heimpublikum zu krönen.

Markus Brier (3. in Katar), Martin Wiegele (3. Scottish Open) und Bernd Wiesberger (2. in Gleneagles) haben 2011 bereits absolute Top-Ergebnisse erreicht. Auch Florian Prägant kämpft auf Challenger-Ebene aussichtsreich um die Tourkarte 2012 und spielt daher wie Roland Steiner diese Woche in Toulouse. Die ÖGV-Amateure glänzten mit Team-Silber bei der U18-EM sowie dem sensationellen EM-Titel für Manuel Trappel.

Österreichs Golf blickt daher vor dem zum zweiten Mal im Tullnerfeld stattfindenden Heimspiel auf das schon jetzt erfolgreichste Jahr seiner Geschichte zurück. "Es war noch nie so gut wie jetzt. Womöglich haben wir 2012 gleich vier oder fünf Spieler auf der Tour, das wäre im Vergleich zum Riesenland Deutschland eine beachtliche Zahl", unterstrich das auch Tour-Pro Wiegele, der zunächst im Star-Flight mit Jimenez und Daly spielt.

Chance auf österreichischen Turniersieg?
Es gibt also berechtigte Hoffnung, nach Markus Brier (2006) auch wieder einen österreichischen Turniersieger zu feiern. Allerdings ist gerade bei Heimturnieren der Druck besonders groß. Im Vorjahr schafften von zwölf heimischen Spielern nur zwei den Cut: nämlich Brier sowie der damals erst 15-jährige Amateur Matthias Schwab, der als 32. dann sogar Golfgeschichte schrieb. Während der Schüler aus der Steiermark auch heuer wieder ohne Chance auf Preisgeld mitspielt, hofft Brier in seinem Heimatklub auf ein Top-Ten-Ergebnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International
Primera Division
Atletico muss sich zum Auftakt mit 1:1 begnügen
Fußball International
Deutscher Cup
Freiburgs Lienhart jubelt nach Elfmeterkrimi
Fußball International
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.