„Hoch gwimmas (n)imma“

Das ist der neue ÖFB-Song von Seiler und Pizzera

Fußball National
23.03.2023 14:23

Das österreichische Nationalteam hat seinen eigenen Song für die am Freitag beginnende EM-Qualifikation erhalten. „Hoch gwimmas (n)imma“ muss zwar ohne den legendären Sager von Toni Pfeffer in der Halbzeitpause der 0:9-Niederlage 1999 gegen Spanien auskommen, hat aber sonst einigen Wortwitz zu bieten.

Verantwortlich zeichnet AUT of ORDA, das neue Band-Projekt der heimischen Popkapazunder Christopher Seiler und Paul Pizzera mit Produzent Daniel Fellner.

Hier der Song im Video:

Das Trio hatte im Februar bereits die Single „Wigl Wogl“ herausgebracht. Gemeinsam mit ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick präsentierten Seiler, Pizzera und Fellner am Donnerstag in Linz ihr neuestes Werk. Das Video beginnt mit einem Einbruch der Protagonisten ins Ernst-Happel-Stadion, neben Rangnick kommen auch die ÖFB-Stars David Alaba und Konrad Laimer zu Wort. „Des is die nächste deppade Frog“, darf der Deutsche Rangnick ebenfalls auf ein legendäres TV-Interview Bezug nehmen.

Idee von Rangnick
Entstanden sei die Idee zu dem Song laut Rangnick in der Nacht nach dem 2:0-Testspielerfolg im November gegen Europameister Italien, als in einer euphorischen Busfahrt zum Hotel Austropop-Klassiker geträllert wurden. Der für die Playlist verantwortliche ÖFB-Videoanalyst Stefan Oesen habe daraufhin den Kontakt zu Pizzera hergestellt. „Für uns ist das natürlich extrem viel Druck“, sagte der Musiker (Pizzera & Jaus). „Jeder hat immer seine Meinung beim Fußball.“ Das gelte auch für den Song.

Seiler spielte den Ball an Rangnick zurück. Eine Nicht-Teilnahme an der EM im kommenden Jahr in Deutschland solle tunlichst vermieden werden. „Das wäre extrem peinlich für uns. Ich kenne Herrn und Frau Österreicher, die geben sonst uns die Schuld“, erklärte der Sänger (Seiler und Speer) am Vortag des Quali-Auftakts in Linz gegen Aserbaidschan. Auf die kommerziellen Erfolgsaussichten der Single wollte sich keiner der „AUT of ORDA“-Vertreter festlegen. Seiler: „Der Erfolg soll beim Nationalteam stattfinden und nicht bei uns.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele