Türken berichten:

Weltmeister Mesut Özil beendet seine Karriere

Fußball International
03.02.2023 15:23

Weltmeister Mesut Özil beendet offenbar seine Karriere - das berichtet zumindest die türkische Zeitung „Fanatik“.

Der 34-Jährige hatte bei der 0:1-Niederlage gegen Kayserispor nach Verletzungspause sein Comeback für den türkischen Erstligisten Basaksehir gefeiert. Laut dem Medium sei Özil, der 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister wurde, nach dem Match nicht zum Training erschienen und Klubverantwortlichen sowie Mitspielern mitgeteilt, dass er seinen bis Sommer laufenden Vertrag auflösen und vom Profifußball zurücktreten möchte.

Der Mittelfeldspieler war im vergangenen Sommer von Fenerbahce zu Basaksehir gewechselt, kam in dieser Saison jedoch nur viermal in der Liga zum Einsatz.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele