0:1-Pleite in Mallorca

Real patzt im Titelkampf bei Alaba-Comeback

Fußball International
05.02.2023 16:22

Bitterer Rückschlag für Real Madrid im Titelrennen! Die Madrilenen verloren am Sonntagnachmittag bei RCD Mallorca überraschend mit 0:1. David Alaba wurde nach seiner Verletzungspause in der 71. Minute eingewechselt. Der FC Barcelona könnte gegen den FC Sevilla (ab 21 Uhr HIER im sportkrone.at-Ticker) somit auf acht Punkte in der Liga davonziehen.

David Alaba hat nach fast einmonatiger Verletzungspause sein Comeback gegeben, den Rückschlag von Real Madrid im Rennen um den spanischen Fußball-Meistertitel aber nicht verhindern können. Der Titelverteidiger musste sich am Sonntag in Palma dem RCD Mallorca unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Damit hatte der FC Barcelona im Abendspiel (21 Uhr) zu Hause gegen den FC Sevilla die Chance, dem Erzrivalen auf acht Punkte davonzuziehen.

(Bild: AP Photo/Francisco Ubilla)

Am Sonntag kam er beim Stand von 0:1 knapp 20 Minuten vor Spielende für Dani Ceballos aufs Feld, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Verteidiger Nacho Fernandez hatte in der 13. Minute eine Flanke unglücklich ins eigene Tor abgelenkt. Real dominierten danach die Partie, konnte aber auch einen Elfmeter nicht nutzen. Marco Asensio scheiterte in der 60. Minute am serbischen Torhüter Predrag Rajkovic, der den Strafstoß davor verursacht hatte.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele